Anti-Aging Top-Thema

Beauty Ritual für Haare und Gesicht

Raus aus der Hektik, rein ins Wohlfühl-Gefühl. Zugegeben, das gelingt immer noch am besten im Spa oder bei der Kosmetikerin. Aber man kann auch das eigene Bad als Wellness-Oase nutzen. So gelingen Beauty Rituale.

Auch die Gesichts- und Haarpflege kann man in ein entspanntes Beauty Ritual verwandeln. Dabei spielt das Thema Zeit und Aufmerksamkeit eine große Rolle. Mit den richtigen Griffen wird das Eincremen zum Beauty Ritual und die Haare sehen nach Masken & Co. fast so super gepflegt aus wie vom Profi verwöhnt.

Wohlfühl-Gefühl und Pflege für jeden Tag: die “Crème-Huile Nutri-Fortifiante” von Nuxe aus der Serie Nuxuriance Gold. Das Anti-Aging Creme-Öl ist ein Strahlkraft-Booster mit Extrakten aus der Bougainvillea und Zistrosen sowie Fackel-Ingwer. Über die Creme-Therapie freut sich auch die Mikrozirkulation der Haut. (50 ml, 59,90 Euro)

Extra Tipp: Es kommt bei der Hautpflege nicht nur auf das Was an, sondern auch auf das Wie. Ihr gutes Aussehen sollte es Ihnen wert sein, die Beauty-Tricks zu kennen: Bevor man die Gesichtscreme aufträgt – bitte Hände waschen, sonst wird  die Creme verunreinigt. Nach dem Waschen die Creme leicht in den Händen verreiben und dabei erwärmen. Die Creme mit kreisenden Bewegungen sanft auf der Haut verteilen und mit den Händen ausstreichen. Das Beauty Ritual beginnt am Kinn, mit kreisenden Bewegungen über die Wangen bis hoch zur Stirn streichen. Dann die Creme über den Augen und rechts und links auf der Stirn verteilen. Zum Schluss geht es am Nasenrücken entlang. Punkt.

Goldene Zeiten: Weil zu einem Wellness-Ritual auch die Seele ein entsprechendes Erlebnis braucht, ist die “24 K Gold Mineral Mud Mask” von Ahava mit 24-karätigem Goldpartikeln angereichert. Was die goldige Spa-Behandlung bringt: der Abbau von Kollagen und Elastin sowie die Hautalterung werden verlangsamt, die Durchblutung wird gepusht und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. (50 ml, 49 Euro)

Extra Tipp: Tuchmasken haben den erfreulichen Nebeneffekt, dass sie ein Schnell-Booster für die Haut sind. Je nach Firma ist eine Gesichtsmaske mit dem Inhalt einer ganzen Flasche Serum getränkt. Zur Reinigung sind sie natürlich nicht geeignet. Tuchmasken formen ein „Schutzschild“ auf dem Gesicht und sorgen zum einen dafür, dass weniger Inhaltsstoffes verdampfen können und zum anderen, dass sich die Poren stärker öffnen. So kann die mehr Pflegestoffe aufnehmen.

Beauty Ritual für die Nacht

Na dann: Gute Nacht! Im wahrsten Sinne des Wortes, denn die “Beauty Sleeping Mask” aus der WASO Linie von Shiseido. Die Maske abends vorm ins Bettgehen nach der Pflegeroutine auftragen und gleichmäßig einmassieren. Während des Schlafens sorgen Yuzu-Samen, pflanzliches Plankton und Ginseng-Extrakt für einen Wellness- und Beauty-Effekt. (80 ml, 48 Euro)

Extra-Tipp: Schlafmangel lässt uns alt aussehen. Der Teint sieht müde und grau aus, Falten und Fältchen sind deutlich zu sehen und so weiter und so weiter. Genauso lässt guter und ausreichender Schlaf uns umgekehrt jünger und attraktiver aussehen, denn in der Nacht ist die Hautbarriere durchlässiger – Anti-Aging- und Repairwirkstoffe und können also viel leichter in die Haut eindringen und ihre Arbeit erledigen. Abgesehen davon, dass ein ausgeruhter Teint ebenmäßig und praller aussieht.

Nachtschicht für die Haut: Die EpiGen Pollution Rescue Overnight Mask von !QMS wurde von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Epigenetik inspiriert, um die Aktivität der Hautzellen länger aufrechtzuerhalten und schädlichen Umwelteinflüsse entgegen zu wirken. Spezielle Peptide sollen helfen, die Regeneration der Epidermis zu beschleunigen, den Zellzyklus zu verlangsamen und den Reinigungsprozess der Zellen zu aktivieren. Mit natürlichen Ölen, wie Weizenkeimöl, Jojoba und Shea Butter angereichert, sorgt die Maske für eine intensive Befeuchtung und Hydratisierung der Haut (75ml, 79 Euro).

XXL Spa-Erlebnis fürs Haar

Weil auch die Haare eine Spa-Behandlung verdient haben: “Masque Soin Régénérant Aux Quatre Huiles Vègétales” von Sisley. Wie der Name schon sagt, pflegt sie mit vier wertvollen Ölen: aus Karitébutter, Macadamia- und Haselnüssen sowie der Kamelie. Einmassieren und 10 Minuten einwirken lassen = schönes, glänzendes Haar. (200 ml, 75 Euro)

Extra Tipp: Eine Maske allein ist es nicht getan. Denn Haar will auch 7 Days a Week liebevoll behandelt werden: Nasse Haare nicht duchkämmen. Ganz klar: Weil Haar in diesem Zustand elastisch und deshalb sehr empfindlich ist. Zum Abtrocknen ein Handtuch aus Microfasern verwenden, es ist schonender zum Haar als ein Baumwollhandtuch.

XXL Spa-Erlebnis fürs Haar mit nur XS-Aufwand: ein paar Tropfen vom “Rejuvenating Oil” von Philip B. in den Haaren und auf der Kopfhaut verteilen. Die aufgeraute Schuppenschicht der Haare wird geglättet und die Kopfhaut bekommt genügend Feuchtigkeit. Nur auf trockenem Haar anwenden, entweder 20 Minuten oder auch über Nacht einwirken lassen (60 ml, 43 Euro).

Extra Tipp: Weniger bringt mehr, wenn es um Pflegeprodukte geht. Also: eine knapp erbsengroße Menge vom Hair Oil erst zwischen den Fingerspitzen und dann in den Handflächen verreiben. Die Grundregel, die jeder gute Friseur kennt: Genauso lange, wie das Haar shampooniert wird, genau so lange muss es auch ausgespült werden

Kerastase Overnight Hair SerumTraumhaare über Nacht: Das Pflegeserum Nutritive Night Hair von Kérastase soll das Haar geschmeidig und unwiderstehlich weich machen. Wirkt besonders effektiv bei trockenem Haar. Das Über Nacht wirken lassen dann werden die Haare optimal mit Feuchtigkeit versorgt und können am nächsten Morgen leichter gestylt werden (90 ml, 59 Euro).

 

Text: Conny Eyssen, Stills: PR

 

 

You Might Also Like

error: marinajagemann.com