Aesthetic Medicine Body Top-Thema

Wie kann man seine Hände verjüngen?

Hände verjüngen

Was kann man tun, wenn die Hände älter aussehen als Gesicht und Körper? Kann man die Hände verjüngen, zum Beispiel mit Fillern und der richtigen Pflege?

Bisher ging es beim Thema Hautalterung vor allem umd das Gesicht, den Hals und das Dekolleté. Immer öfter stehen beim Beauty Doc jetzt auch die Hände im Focus. Wie kann man Hände verjüngen? Gibt es wirksame Methoden aus der Ästhetischen Medizin oder reicht intensive Pflege? Diese und weitere Fragen beantwortet die Dermatologin Dr. Sonja Sattler, Gründerin der renommierten Rosenpark Klinik & BELLARI Rosenpark im VIDEO-Interview.

Warum altern die Hände besonders schnell?

“Die Hände sind sozusagen unsere täglichen Arbeitstiereund sind daher vielen Strapazen ausgesetzt. Deshalb altern sie besonders schnell, wenn man sie nicht regelmäßig pflegt.”

Was lässt Hände alt aussehen?

“Oft sehen knochige Hände alt aus, an denen man die Gefäße – vor allem die Venen – hervorspringen sieht. Dazu kommt aber auch trockene oder eingerissene Haut an den Händen.”

Wie sieht eine sinnvolle Pflegeroutine aus?

“Es macht Sinn die Hände morgens und abends mit einer Pflegecreme zu verwöhnen. Eine gepflegte Hand ist wie eine Art Aushängeschild und sollte schon in jungen Jahren am Morgen mit UV-Schutz auf dem Handrücken und den Fingern versorgt werden.”

Was kann man mit regelmäßiger Pflege erreichen?

“Man muss zwischen den Pflegecremes und den sogenannten ‘Hände-Protect-Cremes’ unterscheiden. Pflegecremes halten die Hände geschmeidig während ‘Hände-Protect-Cremes’ vor dem Arbeitsalltag aufgetragen werden, um die Hände zu schützen. Letztere sind meist etwas fetthaltiger und fester in der Konsistenz, damit die Hände schon dadurch einen Schutz bekommen und zum Beispiel nicht ständig Wasser oder Ähnlichem ausgesetzt sind.”

Für wen sind Peelings geeignet?

“Ein Öl-Peeling mit Körnchen oder ein Peeling-Waschgel kann man verwenden damit die Hautschüppchen der Hornschicht besser abgetragen werden. Das macht die Hände geschmeidiger, allerdings wird ein chemisches Peeling in der Praxis kaum noch eingesetzt.”

Was kann man gegen Altersflecken an Händen tun?

Hände verjüngen

“Die Vereisung der Altersflecken ist eine effektive Methode, da die pigmentbildenden Zellen kälteempfindlich sind und dadurch zerstört werden. Normale Hautzellen sind dabei nicht betroffen. Diese Methode ist sehr schnell und preisgünstig. Alternativ wird auch ein IPL-Gerät (Intensive Pulsed Light) eingesetzt oder in besonderen Fällen einen Laser.”

Hände verjüngen mit Laser?

“Um die oberste Hautschicht zu verbessern kann man den fraktionierten Laser einsetze. Damit werden kleine ‘Mini-Löcher’ in die Haut geschossen, die eine Regeneration erzeugen. Bei dieser Methode hat man eine Ausfallzeit, da die Hände sehr empfindlich sind. Dadurch ist das Alltagsleben in dieser Zeit kaum zu bewältigen. Aus diesem Grund ist die Lasertherapie, aus unserer Sicht, nicht mehr der Standard für die Behandlung der Hände.”

Kann man, wie auch das Gesicht, die Hände mit Filler behandeln?

“Bei dieser Behandlung muss man genau wissen, was man tut und wo man die Filler platziert. Sie gehören direkt unter die Haut, also in die ganz dünne Schicht, wo das Volumen verloren gegangen ist, noch oberhalb der Venen, Nerven und Sehnen. Um Hände zu verjüngen kombiniere ich am liebsten Füllmaterialien. Häufig die Kollagenstimulanz Calciumhydroxylapatit, was flächendeckend eingebracht wird, um die Haut zu verdicken und das Knochige zu kaschieren.”

Machen auch Behandlungen mit Eigenfett Sinn?

“Wenn man zum Beispiel Eigenfett von einer Fettabsaugung hat, kann die Eigenfett-Therapie an den Händen eine sehr gute Lösung sein. Jedoch sollte man sich dafür nicht extra auf den OP-Tisch legen, denn andere Materialien sind genauso gut geeignet für eine Verschönerung der Hände.”

Würden Sie operative Straffungen am Handrücken empfehlen?

“Ich komme aus der Chirurgie und Unfallchirurgie und weiß daher wie kritisch Hände heilen und wie unschön Narben dort sind. Die Haut ist an den Händen papierdünn, sodass von einer operativen Straffung der Hände definitiv abzuraten ist.”

Wie pflegt man die Hände nach den Treatments?

“Es kommt darauf an welche Behandlung man gemacht hat: Nach einem Filler-Treatment kann man die Hände ganz normal weiter benutzen und pflegen. Nach einem Peeling, der IPL-Behandlung oder einem Laser-Treatment sollte man auf jeden Fall einen UV-Schutz für die nächste vier bis sechs Wochen auftragen.”

Fotos: Unsplash

Werbung

You Might Also Like

error: marinajagemann.com