Aesthetic Medicine Face Top-Thema

Lippen formen mit Hyaluronsäure

Lippen vorher nachher

Das Thema Lippen formen zählt in der Ästhetischen Medizin mittlerweile zu einem der beliebtesten Treatments. Auch in den Sozialen Netzwerken boomt der Trend und der Wunsch nach vollen schönen Lippen. Aber Achtung: Warum Lippenunterspritzungen ein sensibles Thema sind und es zu sogar zu lebenslangen Komplikationen kommen kann, erklärt Dr. Sonja Sattler im Video-Interview.

“Jeder seriöse Arzt weiß, dass das ständige Lippen formen mit Hyaluronsäure zu narbigen Veränderungen unter der Haut führen wird und dann nicht mehr korrigierbar ist. Wir freuen uns, wenn wir unsere Lippenpatienten natürlich begleiten dürfen”, so Dr. Sattler.

Wie kann man „gemacht aussehende“ Lippen verhindern?

“Meist schaffen wir es die Patienten in die Realität zurückholen, indem wir Fotos machen. Besonders wichtig ist es ein Originalfoto vor der Behandlung zu erstellen, wenn die Lippen noch im natürlichen Zustand sind. Oft gibt es allerdings auch Patient:innen, die schon behandelt wurden und teilweise unnatürliche und unästhetische Lippen haben. In diesen Fällen ist es sinnvoll das gesamte Material aufzulösen, zum Beispiel mit Hyaluronidase, und dann anhand des Ist-Zustands zu besprechen, was getan werden kann.”

Lehnen Sie bei übertriebenen Wünschen auch Patient:innen ab?

“Unbedingt, denn selbst der ‘normalste’ Patient:in merkt nicht, wenn er sich jeden Tag im Spiegel ansieht, dass er aus der Realität entrückt ist und übertrieben aussieht. Deshalb muss man versuchen die Patienten durch alte Fotos und Vergleichsfotos in die Realität zurückzuholen. Wenn die Menschen dann nicht einsichtig sind und etwas unbedingt behandelt haben wollen, dann lehnen wir die Behandlung ab, denn dann passen wir nicht zusammen.”

Sich die Lippen formen lassen mit 20. Ist das ein Problem?

“Leider spielt in diesem Alter der Preis eine große Rolle und die Patient:innen betreiben ‘Arzt-Hopping’, also wechseln immer wieder die Ärzte. In diesem Fall ist es sehr unseriös immer wieder ‘1ml Irgendetwas’ in die Lippen zu spritzen. Es gib Materialien, die für die Lippen ungeeignet sind und auch noch nach Jahren Probleme machen können, zum Beispiel Granulome (knötchenförmige Gewebeneubildungen) verursachen. Wenn also einmal in den vielen Jahren ein falsches Material dabei war, kann das eine lebenslange Katastrophe bleiben mit regelmäßigen Cortisoninjektionen. Man sollte also gerade bei den Lippen darauf achten, von wem sie behandelt werden und mit welchem Material.”

Wie lange hält das Ergebnis?

“Die Haltbarkeit ist unterschiedlich. Wir verwenden zunächst ein weiches Hyaluronsäureprodukt, welches circa bis zu einem halben Jahr hält. Wenn man ein quervernetzteres Hyaluronsäureprodukt benutzt, hält dieses bis zu einem Jahr.”

Wie oft kann man sich die Lippen mit Hyaluronsäure formen lassen?

“Generell sollte man es nicht übertreiben und sich nicht öfter als zweimal im Jahr seine Lippen behandeln lassen. Man kann jedoch auch andere Behandlungen nutzen um seine Lippe zu verschönern, zum Beispiel die Lippenhaut hydrieren oder die Lippenfältchen über der Lippe mit Botulinumtoxin behandeln, ohne immer den Lippenmuskel und das dünne Häutchen der Lippe mit einer großen Behandlung zu traktieren. Jede Behandlung mit einer Injektion kann nämlich Fibrose oder Narbenbildung verursachen.”

Was ist ein „Lip-Flip“?

“Das ist die Botulinumtoxinbehandlung am Lippenrand der Oberlippe, wenn man die ersten Lippenfältchen bekommt. Dadurch wird der Mund zwar nicht gelähmt, aber man bremst ein wenig die Faltenbildung und eine leichte Bremse in der oberen Muskelschicht führt zu einem ‘Loslassen’ der Lippe. Durch dieses ‘Loslassen’ entsteht auch mehr sichtbares Volumen.”

Was kann man tun, wenn etwas schief gegangen ist?

“Wenn es ein reines Hyaluron ist, dann können wir es wieder auflösen und können auch entzündungshemmende Medikamente geben, so dass die Knötchen abgebaut werden. Die meisten Patient:innen sind daher sehr dankbar, dass es wieder komplett weggeht. Deshalb können wir jedem jüngeren Patient:in oder überhaupt Lippenpatient:innen empfehlen genau zu schauen, wo man sich behandeln lässt und immer nachzufragen mit welchem Material dies geschieht.”

You Might Also Like

error: marinajagemann.com