Anti-Aging Face Care Top-Thema

Stick it on!

Beauty-Sticks! Den Klassiker Lippenstift kennt wohl jeder. Jetzt gibt es die Sticks für alle Beauty-Fälle. Schön und praktisch!

Make-up, Lidschatten, Rouge, Highlighter, Eye Cream – für alles haben die Design-Teams der jeweiligen Kosmetikfirmen entzückende oder coole Tiegel, Töpfchen, Tuben sowie Döschen entworfen. Die sind oft Highlights im Badezimmer. Praktisch und trotzdem ein Hingucker sind die neuen Beauty-Sticks.

Früher gab es ja nur Deo-Roller in Stick-Form, und die sahen oft genauso sexy aus wie die gestrickten Unterhosen aus kratziger Wolle, die einem die Ur-Oma zu Weihnachten geschenkt hat. “Damit du es schön warm hast, Kind! Du willst doch nicht krank werden oder?”

Beauty-Sticks: schön und praktisch

Die Designer der Beauty-Unternehmen haben inzwischen erkannt, wie praktisch Beauty-Sticks sind: sie sind hübsch klein, es gibt kein lästiges Ausdrücken von Tuben mehr, keine Deckel, die klemmen, wenn man sie zudrehen will oder beim dritten Öffnen gleich komplett abbrechen, kein Topf, der einem aus der Hand fällt und kaputt geht, keine Farbreste mehr an den Fingern oder unter dem Fingernagel, bei z.B. Rouge und Lidschatten keine Pinsel oder Applikatoren mehr, die man dringend mit Shampoo säubern müsste.

Was man alles in einem Stick verpacken kann: Man muss nur mal kurz nachdenken, dann fällt einem ein, dass man Make-up, Highlighter, Rouge und Puder genauso gut in einem Stick unterbringen kann wie Lippenstift.

…und wie cool Sticks aussehen können: Na ja, wer eine schöne Rouge-Dose entwerfen kann, kann ja wohl auch einen schicken Stick entwerfen. Das ist jetzt nicht so das ganz große Ding.

Augen

Pflegt, kühlt und passt in die kleinste Beauty Bag: der Aqua Minerals Hyaluron Augen Roll on von Charlotte Meentzen. (15 ml, 18,90 Euro)

Augenringe? Müdigkeitsfältchen? Der Lighten Up Highlighter von Rituals sorgt für frische Augenblicke. Praktisch für unterwegs! (3ml, 15,50 Euro)

Glamour für die Augen verleiht der Roll On Eye Shimmer von Nyx, in Silver oder Metallic Green. (22 gr, 3,88 Euro)

Highlighter

Besonders für zarte und empfindliche Haut geeignet: Mit dem Illuminating Stick von HypoAllergenic lassen sich mit einem Strich Highlighter-Akzente auf den Wangen setzen. Oder auch unter den Brauen. (6,5 gr, 7,99 Euro)

Make-up

Sorgt für einen ebenmäßigen Teint: Der Cover up Stick ‘n Brush von Isadora ist Foundation und Concealer in einem und dank Cover-Stick auf der einen und Brush auf der anderen Seite lässt sich die cremige Textur perfekt verteilen und verblenden. (8 gr, 24,99 Euro)

Puder

Puder mit dem Schwämmchen aufs Gesicht tupfen und mit dem Schwämmchen verblenden – schneller geht’ nicht. Stamp & Blend Contour Puder von BeYu in 3 Farb-Nuancen. (4 gr, 9,99 Euro)

Rouge

Besonders cremig und fein ist die Textur des Velvet Touch Creamy Stick Blush von Kiko, deshalb lässt sich das Rouge sehr gleichmäßig auftragen und perfekt verblenden. Und hält und hält und hält … (10 gr, 8, 95 Euro)

Lips

Der Lifting Cellular Lip Booster von Doctor Babor pflegt und glättet gleichzeitig die Lippen. (15 ml, 39 Euro)

Body

Das Gel des Mineral Body Shaper Cellulite Control von Ahava wird morgens und/oder abends unter der Dusche auf die feuchte Haut aufgetragen und mit kreisenden Bewegungen einmassiert. (Shaper und Body Cream = 2 x 200 ml, 39,50 Euro)

Perfume

Nicht sprühen, sondern zart über die Haut streichen – wann und wo immer man mag: Ganz neu von Derek Lam 10 Crosby gibt es Parfum Sticks in den Duftnoten Drunk On Youth, Silent St, Rain Day, 2 Am Kiss und Blackout. (3,5 gr, 39 Euro)

Text: Conny Eyssen

Aufmacherfoto: unsplash/GREG KANTRA

You Might Also Like

error: marinajagemann.com