Recreation Top-Thema

F.X. Mayr unter Palmen

Es ist so weit. Der Gürtel drückt, die Bluse spannt. Die Waage, von Millionen Deutschen täglich befragt, zeigt unerbittlich nach oben und, viel schlimmer noch, der Energielevel sinkt kontinuierlich. Höchste Zeit für einen radikalen Entschluss!

Leider neigt unser Körper mit zunehmendem Alter dazu, Altlasten zu deponieren. An den Hüften, am Bauch, manchmal auch an den Armen und vor allem im Bindegewebe. Alles, was der Stoffwechsel nicht verarbeiten kann, wandert auf die körpereigenen Fetthalden. Was also tun?

Zur Zwischenlagerung für Notzeiten. Abgeschoben und, mangels Notzeiten, am Ende purer Ballast. Selbst sportliche Aktivitäten veranlassen den Organismus kaum, solche Reserven entschieden anzupacken. Dazu kommt ein ungesunder Lebensstil mit Stress im Job, unregelmäßigem und ungesundem Essen (zu fett, zu süß, zu viele Kohlenhydrate) und auch die nachlassende Hormonproduktion fordern ihren Tribut: Mit dem Sinken des Testosteron- und Wachstumshormon-Spiegels reduzieren sich auch die Stoffwechselaktivitäten und damit die Fettverbrennung.

F.X. Mayr unter Palmen, Hotel Océano, Teneriffa, Detox, Abnehmen, Wellness, Thalasso, Marina JagemannEine so genannte „Mayr-Kur“ ist angesagt, der Gesundheit zuliebe. Mit diesem Entschluss bin ich nicht allein. Im Hotel Océano, direkt am Atlantik gelegen, gibt es sehr viele „Wiederholungstäter“: „Ich bin jetzt auf du und du mit meinem Darm. Die Mayr-Kur ist mit das Beste, was mir je passiert ist“, erklärt mir eine Österreicherin, die zum siebten Mal hier kurt. Kein Wunder, sechs Kilo hat sie bei seiner letzten Kur abgenommen und sogar das Rauchen aufgegeben. Auch viele Prominente schwören auf die Fastenregeln des österreichischen Arztes Franz Xaver Mayr (1875-1965). Was aber begeistert so viele Menschen an dieser traditionellen Fastenkur?

 

In einem Grazer Sanatorium hat Franz Xaver Mayr die Bedeutung des komplizierten Verdauungsapparates und die entscheidende Rolle des Darms für die Gesundheit entdeckt. Von der Beschaffenheit des Bauches und der Verdauung seiner Patienten leitete der österreichische Arzt auch ihr Wohl- oder Nichtwohlbefinden ab. Wie moderne Mayr-Medizin heute aussieht, erklärt der ärztliche Leiter und Inhaber des Hotels Matthias K. Rolle.

Die Sanierung der Verdauung steht also im Zentrum jeder F.X. Mayr-Kur. Und das ist bei unserer heutigen Lebens- und Ernährungsweise auch bitter nötig. Und so funktioniert’s, hier noch einmal zusammengefasst: Nach einem ausführlichen Anamnese-Gespräch wir der individuelle Kurfahrplan festgelegt. Aber egal wie der individuelle Speiseplan im Einzelnen aussieht: Ganz wichtig ist, zur gleichen Zeit immer das Gleiche zu essen. Und das im Zeitlupentempo. Das langsame und bewusste Kauen ist nach F.X. Mayr genauso wichtig wie die tägliche Darmreinigung mit Bittersalz.

F.X. Mayr und Thalasso

F.X. Mayr unter Palmen, Hotel Océano, Teneriffa, Detox, Abnehmen, Wellness, Thalasso, Marina Jagemann

Begleitet wird die Kur je nach Lust und Konstitution mit Thalasso-Anwendungen, die Kreislauf und Lymphsystem anregen, Algenpackungen, Aquafitness- oder Beautyprogramm sowie der obligatorischen Bauchmassage. Weiter im Programm stehen Osteophatie, Shiatsu oder Yoga, durchgeführt von Therapeuten, die bestens ausgebildet sind!

Vor allem Zivilisationskrankheiten wie Herz-, Kreislaufprobleme, Diabetis oder Bluthochdruck kann man mit F.X. Mayr perfekt behandeln und vorbeugen. Aber auch so genannte Burn-Out-Syndrome, Stress und Depressionen bekommt man mit der Kur wunderbar in den Griff. Das die Kilos während der Kur nur so purzeln, ist eigentlich nur ein angenehmer Nebeneffekt.

Aufmacherfoto: Günter Standl

Fotos: Intern

You Might Also Like

error: marinajagemann.com