Browsing Category

Dental Beauty

Dental Beauty Top-Thema

Upgrade your Smile mit der Aligner-Therapie!

Showtime für die Zähne! Ein gewinnendes Lächeln mit gepflegten Zähnen lässt jeden sofort symphatisch erscheinen. Nicht zuletzt deshalb boomt die ästhetische Zahnmedizin.

Für gerade Zähne ist es nie zu spät – dafür sorgt das transparente Alignersystem. Die spezielle Schiene ist quasi die „unsichtbare“ Alternative zu einer herkömmlichen Zahnspange und deshalb besonders für Erwachsene bestens geeignet.

Die Aligner-Therapie hat sich inzwischen weltweit bewährt. Bereits mehr als 4 Millionen Patienten in 90 Ländern wurden behandelt weshalb das Unternehmen auf eine entsprechende Datenbank zurückgreifen kann. In Deutschland ist die Methode seit 2001 bekannt und gilt als innovative Technik mit einer Vielzahl von Patenten, wenn es um die Optimierung von Zahnfehlstellungen geht.

Früher bestanden Zahnschienen aus Metall,  die Schiene des Alignersystem besteht aus transparentem, biokompatiblem Kunststoff. Sie fühlt sie sich angenehm an und korrigiert die Zähne ganz sanft. Das Besondere: Die Zahnschienen sind für das Umfeld so gut wie unsichtbar und können jederzeit einfach herausgenommen werden: Zum Essen, zur Zahnpflege oder vor einem wichtigen Meeting.

Leichtere Zahnfehlstellungen können bereits innerhalb weniger Monate korrigieren werden. Aber auch komplizierte Fehlstellungen lassen sich behandeln, die Therapie dauert entsprechend länger, in Extremfällen bis zu eineinhalb Jahren.

Wie funktioniert die Aligner-Therapie?

Mit speziellen 3D Programmen werden die schiefen Zähne im Computer virtuell korrigiert, indem sie einzeln gerade gedreht, zurückgekippt oder verschoben werden. Das gewünschte Behandlungsziel wird danach gemeinsam mit dem Patienten besprochen. Die Therapie erfolgt in Behandlungsphasen (Steps) von je zwei oder vier Wochen (je nach Aligner System). Für jede Phase wird eine durchsichtige, dünne Kunststoffschiene gefertigt. Bei leichteren Fehlstellungen sind es etwa 3 bis 20 Aligner, bei komplexeren Zahnbewegungen (zum Beispiel nach Zahnextrationen) liegt die Anzahl der Schienen abhängig vom Hersteller zwischen 10 und 50, in Einzelfällen sogar darüber hinaus“, erklärt der Münchner Zahnarzt Dr. Jan Hajtó. Jede Schiene muss pro Woche täglich 22 Stunden getragen werden.

Für wen empfiehlt sich die Aligner-Therapie?

Behandelt werden können Jugendliche ab dem 11. Lebensjahr und Erwachsene. Der Haupteinsatzbereich liegt bei moderatem Eng- oder Lückenstand der Zähne, einem störendem vor- oder zurückstehen der Zähne sowie einem Schiefstand vor allem der Eckzähne und Prämolaren.

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen diese Methode leider nicht, private Krankenkassen beteiligen sich teilweise an den Kosten. KOSTEN: Die Behandlung kostet im Schnitt zwischen 3.000 bis 8.000 Euro. Weitere Informationen auch über die Zahnarztspezialisten.

Aufmacherfoto: Shutterstock / Seprimor

Dental Beauty Top-Thema

Wenn der Kiefer Rückenschmerzen verursacht – CMD Syndrom

Mindestens einmal in seinem Leben leidet fast jeder Deutsche unter Rückenschmerzen. Naheliegend, dass man dann zunächst den Hausarzt oder den Orthopäden aufsucht. Allerdings: Nicht selten ist nicht die Wirbelsäule selbst die Ursache der Beschwerden. Vielmehr kann eine Craniomandibuläre Dysfunktion, besser bekannt als CMD, die Schmerzen auslösen. Was genau steckt dahinter?

Auf den ersten Blick verwundert der Zusammenhang von Rückenschmerzen und Zähnen vielleicht. Bei näherer Betrachtung ist diese Verbindung aber nicht erstaunlich. Zahnarztspezialisten sehen das Kiefergelenk zusammen mit dem Ober- und Unterkiefer sowie den Zähnen als Verlängerung der Wirbelsäule.

Continue Reading

Dental Beauty Top-Thema

Neuer Trend: Bleaching für perfektes Zahnfleisch

Zu einem schönen Lächeln gehören nicht nur blitzblank gepflegte Zähne sondern auch gesundes Zahnfleisch. Es ist idealerweise straff und blassrosa. Und wenn dem nicht so ist, kann man dafür einiges tun. Neuester Trend aus den USA: Gum bleaching – Zahnfleisch Bleaching.

Die Düsseldorfer Zahnärztin Dr. Beate Jürgens hat mit Ihrer Familie einige Jahre in Kalifornien gelebt und gearbeitet, da sie dort als Zahnärztin ebenfalls ihre Zulassung erlangt hat. Sie ist nach wie vor ist im regen Austausch mit den amerikanischen Kollegen, die Zahnfleisch Bleaching schon seit längerem anwenden. Sie erklärt wie das funktioniert und was es zu beachten gibt.

Continue Reading

Dental Beauty Top-Thema

Zahngesundheit für Sportler

Nach den fulminanten Ergebnissen unserer Athleten vom Team D in Pyeongchang (Südkorea) lohnt es sich den großartigen Erfolgen mal auf den Zahn zu fühlen. Und zwar nicht sprichwörtlich sondern buchstäblich – im Hinblick auf den Zahn- bzw. Mundschutz.

Der Tegernseer Zahnarztspezialist Dr. Siegfried Marquardt betreut als Team-Sportzahnarzt die deutsche Ski-Cross-Nationalmannschaft. Darüber hinaus kümmert er sich mit seiner Praxis um einige namhafte Profi-Fußballer und Ski-Fahrer und setzt dabei immer wieder Sportschutzschienen ein. Seine Nürnberger Kollegen aus der Praxis „edel&weiß“ um Dr. Florian Göttfert betreuen u.a. Eishockey-Spieler und Rodler. So wurde beispielsweise das Rodler-Team Tobias Wendl und Tobias Arlt Doppelolympiasieger! Obwohl Wendl noch zu Beginn der Saison Rückenprobleme hatte. Was das mit Mund- und Zahnschutz zu tun hat? „Eine Menge!“, versichern die versierten Zahnärzte.

Continue Reading

Dental Beauty

Rote Ästhetik – Zahnfleischtransplantation

Viele denken bei „rot-weiß“ weniger an Zahnmedizin als an Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise. In der Zahnmedizin ist „rot-weiß“ hingegen eine zentrale Frage der Ästhetik. Die sogenannte „weiße Ästhetik“ steht für schöne Zähne. Gleichmäßig und hell sollen sie sein. Natürlich. Maßgeblich für ein schönes Lächeln ist aber auch ein harmonischer, bogenförmiger Zahnfleischverlauf – die „rote Ästhetik“. Mit einer Zahnfleischtransplantation kann man viel tun, um die jugendliche Schönheit des Zahnfleisches zurück zu gewinnen. Und nicht nur das. Rosige Aussichten.

Der Münchner Zahnarztspezialist Dr. Mark Thomas Sebastian gehört mit seiner Fachpraxis für ästhetische Zahnmedizin zu den wenigen Medizinern, die massivem Zahnfleischschwund und dem damit verbundenen Freiliegen der Zahnhälse mit einer Zahnfleischtransplantation Abhilfe verschafft. Rosiges, gesundes Zahnfleisch, das am Zahnhals abschließt ist dabei nicht nur eine Frage der Optik, sondern hat auch weitreichende medizinische Konsequenzen.

Continue Reading

Dental Beauty

Business-Zahnkorrektur

Wer im Berufsleben Erfolg haben möchte, legt auch viel Wert auf sein Äußeres. Denn im Job zählt ein gepflegter erster Eindruck, der jedoch oftmals durch leichte Zahnfehlstellungen getrübt wird. Um mit einem schönen Lächeln zu punkten, lassen sich heutzutage viele Männer und Frauen ihre Zähne quasi unsichtbar verschönern.

„Vor allem Prominente und Menschen, die beruflich sehr eingespannt sind, nutzen Methoden wie die versteckte Zahnschiene oder -spange“, weiß Dr. Stephan Ziegler, leitender Zahnarzt und Gründer der KU64-Zahnarztpraxis aus Berlin. „Denn beim Lächeln in die Kamera bleiben diese unentdeckt und ein ästhetisches Behandlungsergebnis stellt sich sehr schnell ein.“

Continue Reading

Dental Beauty

Schönes Zahnfleisch – rosa Ästhetik

Keep on smiling – zu einem strahlenden Lächeln gehören makellose Zähne und gesundes, rosiges Zahnfleisch. Was die Dentalmedizin heute dafür tun kann, erklärt Dr. Frank Liebaug vom German Institute for Dental Research and Education.

Ein Lächeln kann Herzen gewinnen, Türen öffnen, Trost spenden. Es ist unser schönstes Accessoire, das es zu pflegen gilt, wenn wir es uns erhalten wollen. Neben den Zähnen spielt dabei das Zahnfleisch die Hauptrolle. Doch mit den Jahren wird es häufig zum Sorgenkind. Dank innovativer Zahnmedizin lassen sich Zahnfleischprobleme allerdings gut in den Griff bekommen. Welche neuen Methoden und Produkte besonders erfolgreich sind wurde in Frankfurt auf dem Symposium „Hyaluron in Dentistry“ vorgestellt. Continue Reading

Dental Beauty

Lächelnd zur Diabetes-Diagnose?

Wer seinen Zahnarzt anlächelt, der kann zukünftig vielleicht mit einer Zusatzdiagnose rechnen: Forscher der Columbia University gehen davon aus, dass Zahnärzte in Zukunft häufiger die Volkskrankheit Diabetes diagnostizieren.

Nach Aussage der US-Forscher sind die Ärzte aber nicht nur in der Lage, eine vorhandene Diabetes mellitus zu erkennen, sondern können schon die Veranlagung zu dieser Krankheit feststellen. So gesehen würden die Zahnärzte dann nicht nur für ein strahlendes Lächeln sorgen, sondern auch der Diabetes auf den Leib rücken. Die Stoffwechselerkrankung, die auch als Zuckerkrankheit bezeichnet wird, ist bitterernst und hat weitreichende gesundheitliche Folgen. Diabetes vom Typ 2 kann sämtliche Organe und Nerven schädigen. Laut Statistik sind in Deutschland aktuell mehr als sechs Millionen Menschen davon betroffen, jeder Fünfte, dass sind 1,3 Millionen, weiß noch nichts von seiner Erkrankung. Wegen fehlender Symptome erfahren viele Betroffene oft erst acht bis zehn Jahre nach Ausbruch der Krankheit ihre Diagnose. Hier könnten Zahnärzte also wertvolle Präventionsarbeit leisten. Continue Reading

Dental Beauty

Seelische Kauattacken

Jeder Zweite kaut nachts an seinen Problemen. Nächtliches Zähneknirschen ist ein echtes Warnsignal dafür, dass der Körper aus der Balance geraten ist. Hier die wichtigsten Therapieansätze.

„Der Mund ist der Eingang aller Krankheiten und der Ausgang aller Leiden“, sagt ein chinesisches Sprichwort. Und da ist wirklich etwas dran: So können Bissstörungen oder Zahnschäden zum Beispiel Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Ohrgeräusche und sogar Schlafstörungen hervorrufen. Die meisten Menschen kommen wahrscheinlich nicht auf die Idee, zum Zahnarzt zu gehen, wenn sie unter Rückenschmerzen leiden. Doch ein Besuch bei Spezialisten lohnt sich unter Umständen, denn die Ursache von Wirbelsäulen-Problemen könnte tatsächlich im Mund liegen. Continue Reading

error: marinajagemann.com