Ästhetische Medizin Augen Beauty Behandlungen Gesicht Hautalterung Kinn Lippen Pigmetierung Top-Thema Wangen

Laserfacial macht blitzschnell schön

Mit nur einem Gerät Volumen aufbauen, Falten mildern, Hautunebenheiten reduzieren und dem Teint einen jugendlichen Glow verleihen. Hört sich mehr nach Wunsch, als nach Wirklichkeit an! Wir erklären, warum das jetzt möglich ist. Laserfacial lautet dazu das Zauberwort!

Die Zahl der Tipps, mit denen man sein jugendliches Aussehen bewahren soll, ist groß. Die Palette reicht vom sogenannten Super-Food, regelmäßiger Gesichtsgymnastik bis zu Yoga und Meditation. Auch die Auswahl an Ästhetik-Konzepten ist groß und erstreckt sich von Botox-Injektionen über Hyaluronsäure-Filler bis hin zu einschneidenderen Maßnahmen. Aber nicht jeder wünscht Filler-Injektionen im Gesicht oder entscheidet sich für ein Faden- oder Facelift. Jetzt kann man mit nur einem Laser der Firma Fotona den Zeichen der Zeit in nur vier Schritten effektiv entgegenwirken. Wie das Laserfacial funktioniert?

Die Fotona 4D-Behandlung ist ein schmerzfreies nicht-invasives Laser-Facelifting mit minimalen Nebenwirkungen und ohne Ausfallzeit, das in vier Schritten zu einem wunderbar glatten, ebenmäßigen Hautbild führt. Das Besondere: Die Laserbehandlung für das Gesicht wirkt auch gegen das unvermeidliche Gesetzt der Schwerkraft, das sogenannte „Sacking“. Fotona 4D geht das das Problem „Hängebäckchen“ vierdimensional an.

Gesicht mit Laserstrahl, Marina Jagemann

Im ersten Schritt wird dazu mit einem speziellen Laseraufsatz zunächst die Mundschleimhaut behandelt. Richtig gelesen! „Von innen kann der Fotona-Laser auf diesem Weg auch tiefe Halte- und Bindegewebsstrukturen erreichen. Die kontrolliert sanfte Erwärmung der Mundhöhle führt zudem dazu, das die Kollagenbildung stimuliert und das Gewebe gestrafft wird. Nasolabial- und Marionettenfalten werden gemildert, die Kinnlinie definiert“, betont die Plastisch Ästhetische Chirurgin Dr. Anna Theresa Lipp.

Im Anschluss wird die Gesichtskontur in drei Steps ganz normal von außen behandelt. Es werden dazu unterschiedlich intensive Wellenlängen genutzt – je nach Ausgangsbefund bis hin zur Abtragung der obersten Hautschicht, einem intensiven Peeling.

MEHR  Erfahrungsbericht: Beauty-Tipps für krebskranke Frauen

Im Schritt Zwei sorgen hochenergetische Impulse dafür, dass altersbedingte Hautunebenheiten ausgeglichen werden und ein frischer Glow-Effekt entsteht. Im dritten Schritt der Laser-Gesichtsbehandlung wird dann in einer streichenden “Brushing-Technik” das Gewebe von innen nach außen erwärmt, um die Neubildung von Kollagenfasern im gesamten Gesicht anzuregen.

Und schließlich erfolgt in Schritt Vier ein Laser-Peeling, das die “tote” Hornschicht entfernt und dadurch für ein frisches, gesundes Aussehen sorgt.

Gut zu wissen:

Wenn der Laser seine Wärme-Impulse im Mundinneren absetzt, spürt man dort lediglich ein leichtes Kribbeln. Ähnlich gering ist die Reaktion der Haut bei der Behandlung mit thermischer Tiefenwirkung. Die Peeling-Methode ist etwas intensiver. Danach ist die Haut außerdem gerötet.

Das Laserfacial ist geeignet für:

Diese Laser Gesichtstsbehandlung soll, wenn sie in allen vier Stufen angewendet wird, nicht nur Falten glätten, sondern auch neues Volumen aufbauen, die Gesichtskontur straffen und für einen frischen Glow sorgen.

Nebenwirkungen des Laserfacials:

Je nach Intensität der Behandlung kann sich die Haut unmittelbar nach der Behandlung wie nach einem leichten Sonnenbrand anfühlen. Im schlimmsten Fall ist sie für ein bis zwei Tage leicht gerötet oder schält sich im Laufe der folgenden zehn Tage auch oberflächlich ab. Das bedeutet aber, dass die Haut arbeitet und sich erneuert. Nach der Behandlung müssen eine Woche lang direkte Sonneneinstrahlung und belastende Tätigkeiten vermieden werden.

Ergebnis der Laser Gesichtsbehandlung:

Ein erster Verjüngungseffekt zeigt sich nach dem Abklingen der Rötungen.  Nach etwa 3 Monaten ist das finale Ergebnis zu sehen. Für ein optimales und langanhaltendes Resultat wird eine Behandlung von 1 bis 3 Sitzungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen empfohlen. Alle 6 Monate kann auch eine Auffrischung erfolgen.

MEHR  Fadenlifting für das Gesicht

Kosten der Laser Gesichtsbehandlung mit

Ab 1.200 Euro pro Sitzung

Werbung

 


Aufmacherfoto: iStock/Nobilior

You Might Also Like

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner