Recreation Top-Thema

Luxus pur im Grand Hotel Nassauer Hof

Endlich wieder wieder unterwegs sein. Wie herrlich! Ich freue mich auf den Roof-Top Pool mit 32 Grad warmen Thermalwasser, das Artemis Beauty Spa und ganz besonders auf das Fitness-Programm unter der super professionellen Leitung des Physiotherpeuten Thomas Bonk. Ich bin auf dem Weg nach Wiesbaden, in das Grand Hotel Nassauer Hof.

Schon die Anfahrt in den Nassauer Hof über die mondäne Wilhelmstraße, von den Wiesbadenern liebevoll “Rue” genannt, verspricht großes Kino: das historische Gebäude im Herzen der Stadt, gegenüber dem Kurhaus ist schon von außen eine “Grand Dame”.

Seit 1813 wird hier Luxus zelebriert und heute kann sich der Nassauer Hof unter der Leitung von Carla Lopes zurecht auch als “Urban Retreat” bezeichnen. Die gesamte fünfte Etage ist mit 1.500 Quadratmetern dem Thema Beauty, Wellness und Sport gewidmet.

Ein echtes Highlight für mich als Thermalwasser-Fan ist der Roof-Top Pool mit Blick über die Dächer der Stadt. Dank der langen Historie besitzt das Hotel die Rechte an drei Hauptthermalquellen der Stadt und bezieht täglich fünf Kubikmeter frisches Quellwasser für den Hotelpool, erfahre ich von den Spa-Mitarbeitern. Das 66 Grad heiße Thermalwasser wird aus rund 800 Metern Tiefe gefördert und dann auf angenehme 32 Grad Celsius temperiert.

Nach dem langen Lockdown finde ich es einfach nur wunderbar, unter der Regie von Thomas Bonk endlich wieder einmal an Geräten zu trainieren und seine “magischen Hände”, die ihm all seine Patienten attestieren, bei einer Massage zu spüren. Der Physiotherapeut hat sich mit seinen Sportmassagen und der medizinischen Trainingstherapie neben Wohlfühl-Behandlungen auch auf Prävention und Rehabilitation spezialisiert. Deshalb trainiert man hier an den modernen Druckluftgeräten erst nach professioneller Einweisung – was für mich nach der langen Fitness-Studio-Pause extrem viel Sinn macht!

Nach dem Training in die Sauna – wie habe ich das vermisst. Und für den nächsten Tag ist ein Gesichts-Treatment im Artemis Beauty Spa geplant. Fühle mich schon jetzt wie “Gott in Wiesbaden”…

Spezialisiert haben sich Heike Papst und ihre Mitarbeiterinnen im Beauty Spa auch auf Anwendungen aus dem Medical- und Ästhetik-Beauty Bereich, wie beispielsweise auf Fruchtsäure-Treatments oder dauerhafte Haarentfernung.

Und schließlich gibt es noch jede Menge kulinarische Verführungen im Hotel Nassauer Hof. Wer wie ich lange überhaupt nicht mehr in einem Restaurant war, kommt schon beim Anblick der Speisekarten in den drei Restaurants ins schwärmen . Allen voran natürlich die Gourmet-Küche des legendären Restaurants “Die Ente”. Dekoriert ist die kulinarische Institution des Hotel Nassauer Hof mit einem Michelin Stern und 16 Punkten bei Gault Millau. Im “Ente Bistro” gibt es feine französisch-italienische Küche und köstliche Klassiker in der “Orangerie”. Bon appetit!

Fotos: Hotel Nassauer Hof, privat

You Might Also Like

error: marinajagemann.com