Body Care Pflege Top-Thema

Wie wirkt Parfum am besten?

Den allermeisten Frauen ist “ihr” Parfum fast heilig. Es ist ein Teil ihrer Persönlichkeit und eine subtile Möglichkeit, andere Menschen auf eine ganz bestimmte Art und Weise positiv zu beeinflussen. Zum Beispiel, um attraktiver, jünger, verführerischer oder auch selbstbewusster zu wirken – die Wirkung von Parfum!

Alle wohl riechenden Parfums machen ihre Trägerin nicht nur glücklich, sondern lassen sie auch direkt in die Seele ihres Gegenübers schauen. Die Wirkung von Parfum entfaltet sich in weniger als einer tausendstel Sekunde. Welche Parfums dabei einen Anti-Aging Effekt haben hat eine US-Forscherin untersucht und wir stellen dazu unsere Favoriten für das Jahr 2023 vor!

Dr. Jeanette Haviland-Jones, Professorin für Psychologie an der Rutgers-Universität in New Jersey, USA hat herausgefunden, dass vor allem sinnliche Parfums, Parfums mit blumigen Aromen eine geradezu magische Wirkung haben. Außerdem wichtig zu wissen: Wie lange hält eigentlich ein Parfum und wie trägt man es am besten auf?

Blumige Düfte und ihre Wirkung

Die Studie von Dr. Jeanette Haviland-Jones zeigt: Gerüche “manipulieren” Menschen derart, dass sie unbewusst ihre wahren Gefühle zeigen. Sie können gar nicht anders, denn jede Duftnote löst eine spontane Regung im Gehirn des Menschen aus, die wir nicht beeinflussen können. Es ist zum Beispiel schlicht unmöglich, ein Lächeln zu unterdrücken und sein Gegenüber nicht jünger und attraktiver zu finden, wenn sie einen blumigen, sinnlichen Duft trägt. Das gilt für Männer und Frauen!

In einem der Experimente testeten Dr. Haviland-Jones und ihr Team zum Beispiel, wie Menschen sich verhalten, wenn jemand ihnen Blumen schenkte. “Sie haben gelächelt, Nähe zugelassen, ein Gespräch angefangen und den Überbringer oft sogar spontan umarmt oder geküsst.” Bestimmte Düfte, sinnliches Parfum verführt eben.

MEHR  Coronavirus und Plastische Chirurgie

Wie trägt man Parfum auf?

Jedes Parfum braucht Hautkontakt, um seine volle Wirkung zu entfalten. Am besten duftet es, wenn die Haut warm ist. Also Parfum am besten dort auftragen, wo der Puls zu spüren ist wie am Hals, an den Handgelenken, zwischen der Brust, hinter den Ohrläppchen oder im Nacken.

Ach ja: Ob die Legende wirklich stimmt, dass Kleopatra ihre verschiedenen Düfte so eingesetzt hat, dass sogar der Wind von ihr verzaubert wurde, sei dahingestellt. Die Wirkung von Parfum wird nicht nur wissenschaftlich untersucht, es gibt rund um das Thema auch jede Menge Mythen…

“Myrica Muse” von Miller Harris

Eine moderne Interpretation von Rose gemischt mit Gewürzen, Mandarine und rosa Pfeffer. Zum ersten Mal verbinden sich in dem Parfum “Myrica Muse” bei Miller Harris Upcxcling-Rose und Patchouli und umhüllen den Träger außerdem mit einem blumigen Moschusherz. Eau de Parfum, 100ml ca. 150 Euro.

Les Eaux Primordiales

Der geheimnisvolle Duft von Zedernholz entführt uns in die Welt des Atlasgebirges in Marokko. Die Aromen Rose und Immortelle sowie samtige Pflaumen, Vanille und Safrannoten machen “Cèdre Superfluide” aus der Kollektion von Les Eaux Primordilaes zum sinnlichen Erlebnis. Eau de Parfum, 100ml ca. 250 Euro.

Clive Christian

Dieses Parfum hat Kultstatus und zählt zu den kostbarsten Düften der Welt. Die “Noble Collection Magnolia” von Clive Christian ist eine Hommage an eine der größten Ikonen des Rokoko und verführt mit einer Mischung aus Mossrose und Duftwicke, Magnolie, Eichenmoos, Patchouli, Vanille und Vetiver. Eau de Parfum, 50ml, ca. 495 Euro.

“Orphéon von Diptyque

Paris in den frühen 60er-Jahren. Im Viertel Saint-Germain-des-Prés werden in den Jazz Clubs die Nächte durchgefeiert, hier treffen sich Künstler aller Art. Es herrscht Trubel und eine Atmosphäre, die ebenso überschäumend wie elegant ist. “Orphéon” war eine jener vor Lebensfreude sprudelnden Bars, in der sich die drei in der Nachbarschaft lebenden Diptyque Gründer oft und gerne trafen… “Orphéon” von Diptique ist ein Duftporträt aus pudrigen Aromen, eine warme Tonkabohnen-Note, umwoben von tiefgründiger Zeder und prickelnden Wacholderbeeren. Eau de Parfum, 75ml ca. 150 Euro.

“Peregrina” von Thameen

Dieser moderne und sehr sinnliche unisex Duft “Peregrina” von Thameen vereint blumige Akkorde von Damaszener Rose, Gardenie, Jasmin und Maiglöckchen mit pudrigen Noten von weißem Moschus und Amber. Der Flakon ist elegant-puristisch. Eau de Parfum 50ml, 190 Euro.

“Saint Remy” von Fugazzi

Saint Remy” von Fugazzi ist inspiriert von Vincent Van Goghs Gemälde “Die Schwertlilien” und duftet herrlich nach weißer Iris, Bergamotte, Ingwer abgerundet durch Lledrige Akkorde, Zedernholz und Tonkabohnen. Eau de Parfum, 50ml, 145 Euro.

Krigler

“Good Fir 11” von Krigler hat eine lange Tradition und wurde schon 1910 zum ersten mal produziert. Der unisex Duft ist würzig-grün, duftet nach Bitter Orange, Pink Pepper, White Musk und erlebt gerade ein Revival. Eau de Parfum, 100ml, ca. 590 Euro.

MEHR  Lefay-Resort: Wege zum Selbst

Wie lange hält ein Parfum?

Eine häufig gestellte Frage. In der Regel halten Parfums fünf Jahre. Die Haltbarkeit hängt auch davon ab, wie man ein Parfum lagert. Den Flakon vor Licht und Wärme schützen, damit der Duft möglichst lange erhalten bleibt. Auf der Haut halten qualitativ hochwertige Parfums fünf bis sechs Stunden. Tipp: Auf den Haaren können sich Düfte optimal niederlassen und halten dort noch länger als auf der Haut.

Fotos: PR

You Might Also Like

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner