Recreation Top-Thema

Ayurveda in den Tiroler Bergen

Ayurveda Behandlungen in Österreich?! Der Sonnhof Thiersee im Herzen der Tiroler Bergwelt gilt als Pionier für Ayurveda in Europa, die traditionelle indische Heilkunst, die hier im ganz besonderen Umgebung und mit regionalen Naturprodukten umgesetzt wird. Unsere Autorin Claudia Bette-Wenngatz hat es ausprobiert.

Wohlig warmes Kräuteröl fließt in kleinen Bächen über meinen Körper, wird von zwei Therapeuten  gleichzeitig mit vier Händen und langen streichenden Bewegungen einmassiert. Dann bekomme ich eine Kopfmassage und einen Stirnguss, bei dem das warme Öl kleine, feine Linien auf die Stirn zeichnet. Höchste Entspannung und eine Art Schwebezustand sind die Folge. Nach Synchron Abhyanga und Shirodhara hat der indische Ayurvedaarzt Dr. Sharma Ruhe empfohlen. Nur allzu gern folge ich seiner Anordnung.

Ayurveda in Europa - Am Sonnhof Thiersee in alpinem AmbienteEingewickelt in weiches Frottee sitze ich auf dem Balkon meines Zimmers, blinzle in die Sonne, schaue auf leuchtend bunte Blumenwiesen und lausche dem Klingeln der Kuhglocken von den nahen Almwiesen. Es duftet nach Heu und frischen Kräutern, vor mir ein Bilderbuchblick auf das Felsmassiv des Wilden Kaisers. Und auf einmal ist sie da, die asiatische Gelassenheit, das Einssein von Körper und Seele, das Ayurveda, das über 5000 Jahre alte ganzheitliche Wissen vom langen Leben vermitteln will.

Ayurveda in Europa

Dafür bin ich nicht nach Indien oder Sri Lanka geflogen. Kein Indischer Ozean, keine samtweiche Tropenluft, aber auch kein zehn Stundenflug, kein Jetlag und kein Klimaschock. Stattdessen mildes Sommerklima und frische Bergluft auf einem alpinen Hochplateau über dem österreichischen Thierseetal, im Sonnhof Thiersee, knapp eine Fahrstunde von München entfernt.

Fernöstliche Glückseligkeit im alpinen Ambiente, erzeugt durch authentische Ayurveda Behandlungen, die mit regionalen Produkten wie Enzian zur Entgiftung, Arnika zur Durchblutung oder Melisse zur Beruhigung angereichert werden. Dazu abwechslungsreiches, vegetarisches Essen mit lokalen Kräutern, Früchten und Gemüse und Entspannungsübungen, die von Meditation über Yoga bis hin zu Kräuterwanderungen und Almbesuchen reichen.

Sonnhof Thiersee - der Ort für eine Ayurveda Kur in Österreich

Der Sonnhof Thiersee

Der Empfang im Sonnhof Thiersee ist österreichisch herzlich, das Design ein stimmungsvoller Mix aus alpenländischem Ambiente gemischt mit orientalischen Akzenten. Heimische Hölzer, Naturstein, Buddhastatuen, ebenso prägnante wie fröhliche Farben, dazu ein stets präsentes Logo, das schon bald auch zu meinem Leitmotiv wird: „Es geht mir richtig gut,“ steht da in schwungvollen Buchstaben. In der in Grün, Pink, Flieder und Rot gestalteten ‘Spirit Lounge’ schaue ich in entspannte Gesichter: ein Freundinnenpaar im Gespräch vertieft, ein Ehepaar in kuschligen Bademänteln beim Tee, eine junge Frau in Jeans in einen Sessel gekuschelt und in ein Buch vertieft. Dazu sanfte Musik, ein zarter Duft nach Zitronengras.

Ayurveda Kur Österreich

Wenn eine Ayurveda Kur in so angenehmem Ambiente stattfindet, dann kann ich mich auf die nächsten Tage freuen. Obwohl es zeitlich nur zu einem ‚Schnupperaufenthalt’ reicht, möchte ich hier mitten im österreichischen Bergidyll die Kraft der indischen Heilkunst kennenlernen, ohne den langen Weg auf den fernen Kontinent in Kauf nehmen zu müssen. Die Mehrzahl der Sonnhof Gäste hat sich mehr Zeit dafür genommen: Von „Ayurveda Short-Stay“ mit 3 Übernachtungen über Regenerations-, Relax, Yoga-  und Aufbauprogramme bis zu intensiven klassisch-ayurvedischen Panchakarma Reinigungskuren von 7 bis 21 Übernachtungen reicht das Angebot. Das Ziel wird unterschiedlich intensiv verfolgt, bleibt jedoch im Kern immer gleich: die Ayurveda Kur Österreich bedeutet ganzheitliche Gesundheit.

Ayurvedische Behandlungen bestehen nicht nur aus Massagen, sondern auch aus Medizin und Tees.

Ayurveda Behandlung im Alpenambiente

Durch Reinigung und Entschlackung des Körpers, kompetente ärztliche Diagnose und Begleitung, eine Paarung von östlicher und westlicher Medizin, zahlreiche Ayurveda Behandlungen und Massagen, typgerechte, individuell für jeden Gast zusammengestellte Ernährung und ein Programm mit viel Yoga,  Spiritualität, Wanderungen und Vorträgen soll die Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder herstellt werden.

„Ayurveda ist viel mehr als eine Heilmethode oder ein kulinarischer Trend – es ist ein Weg des Lebens. Die ayurvedische Lebensweise bedeutet, gesünder zu sein und ein profundes Verständnis für sich selbst, seine Entwicklung und innere Ruhe zu erlangen,“ erklärt mir Ayurveda Expertin Christina Mauracher, die mit ihrer Schwester Lisa und Vater Johann das 30 Zimmer Hotel leitet und Werk und Vision ihrer 2013 verstorbenen Mutter weiter führt.  Die Bergbauerntochter Brigitte Mauracher hatte Ayurveda im familiengeführten Hotel vor über 12 Jahren eingeführt, mit Kräutern und anderen Elementen der einheimischen Kultur kombiniert und so den Brückenschlag zwischen West und Ost im Sonnhof Thiersee etabliert.

Ganzheitliche Gesundheit steht im Fokus: Am Sonnhof Thiersee hat sich Brigitte Mauracher auf Ayurveda Behandlungen spezialisiert.

Als Pionierin von Alpin-Ayurveda entwickelte sie nicht nur ein eigenes Konzept, sondern zusammen mit dem indischen Ayurveda Arzt Dr. Gautav Sharma auch Ayurveda Tees mit lokalen Kräutern für die drei verschiedenen Konstitutionen. Annstelle asiatischer Kräuter werden dazu unter anderem Zimt, Pipperlipfeffer, Zitronenmelisse und Eibischwurzel für den Vata-Tee, Süßholzwurzel, Schafgarbe, Rote Beete und Lavendel für Pitta und Nelken, Orangenschalen und Holunderblüten für Kapha und Bockshornklee- und Senfsamen, Löwenzahnkraut und Artischokenblätter für den Leber Detox Tee verwendet.

Mehr über die Wirkung der Treatments am 08.07.

Text: Claudia Bette-Wenngatz

Fotos: Sonnhof, privat

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

error: marinajagemann.com