Anti-Aging Face Care Top-Thema

WIN THE STORY – die neuen Anti-Aging Cremes

Im Beauty-Bereich gibt es dauernd Neuigkeiten – in den Labors wird geforscht  und entwickelt, es werden Fallstudien gemacht, einige Wirkstoffe entfernt und andere zugemischt. Und dank der stetigen Forschung werden immer wieder neue Anti-Aging Wirkstoffe für Anti-Aging Cremes entdeckt. Sie sollen die Falten unter den Augen minimieren, die Haut glätten, die Gesichtskonturen straffen und den Teint strahlen und gesund aussehen lassen.

Wir haben untersucht, welche neuen Extrakte in den Labors der Beauty-Unternehmen entdeckt wurden, wie sie heißen und wie sie wirken. Hier die wichtigsten Newcomer in Sachen Anti-Aging Cremes:

WIN THE STORY – ANTI-AGING PRODUKTE ZU GEWINNEN

Super Oil: Squalan

Foreo Serum Serum SerumEin neuer Player gegen die Zeichen der Zeit ist Squalan. „Squalan ist ein klares, geruchloses Lipid und natürlicher Bestandteil des Körpers im hauteigenen Lipid-Film, der den Feuchtigkeitshaushalt der Haut bewahrt und sie vor dem Austrocknen schützt“, erklärt die Dermatologin Dr. Susanne Steinkraus. „Der reichhaltige Wirkstoff hat antioxidative Wirkung und schützt die Haut deshalb vor freien Radikalen“, so Dr. Steinkraus. Der Anti-Aging Newcomer steckt in Micro-Kapseln im „Serum Serum Serum“ von Foreo und wird durch das Multitalent Hyaluronsäure perfekt ergänzt. Das Serum kommt ohne Parabene, Phenoxyethanol, Dinatrium-EDTA, Alkohol, Duftstoffe und Mineralöl aus. (3oml cirka 59 Euro).

Squalan sorgt dafür, dass die Haut nicht austrocknet, vor Freien Radikalen geschützt wird, die Haut sich seidig-weich anfühlt. Deshalb ist das neue “Poudre de Teint Precieuse” von Valmont auch viel mehr als ein Puder Make-up und gleichzeitig Pflege. Die Oliven-Squalane sorgen dafür, dass das Make-up perfekt mit der Haut verschmilzt. Reflektierende Pigmente fangen das Licht ein und spiegeln es zurück, weshalb Unebenheiten verschwinden und der Teint einen healthy Glow bekommt. Das Puder Make-up gibt es vier Farbnuancen. (Jeweils 10gr in einer edlen Hochglanzlack Schatulle, 155 Euro).

Pflegestars: die neuen Anti-Aging Cremes

Baum des Lebens: Moringa Olifeira

In Europa heißt der Moringa Olifeira Meerrettichbaum oder Baum des Lebens oder auch Wunderbaum. (Nein, er hat nichts mit den schrecklich riechenden “Wunderbäumen” zu tun, die in manchen Autos rumhängen!) Der Moringa Olifeira stammt aus Nordwestindien und gilt als eines der nährstoffreichsten Gewächse der Erde. Aus den Samen der Früchte wird das wertvolle Öl gewonnen, das einen extrem hohen Anteil an Antioxydantien und  dem Phytohormon Zaetin enthält – beide zusammen gleichen einem Jungbrunnen für die trockene Haut und sind wunderbar auch gegen Augenfalten. (Z.B. Revitalizing Supreme+ Global Anti-Aging Cell Power Creme von Estée Lauder, 30ml, 71 Euro).

Asia Wirkstoff: Bakuchiol

Das ist ein Extrakt aus den Samen der Babchi-Pflanze, die in Indien zu Hause ist. In Indien und China ist Bakuchiol seit Jahrhunderten heiß begehrt, denn das aus den Samen und Blättern der Pflanze extrahierte Öl wird zur Behandlung zahlreicher Krankheiten verwendet. Was Bakuchiol für anti-Aging Cremes so wertvoll macht:  die neue Retinol-Alternative verbessert deutlich feine Linien und Falten unter den Augen, verleiht der Haut Elastizität und Festigkeit und reduziert Pigmentflecken. (Z.B. im “Flawless Neck & Neckline Moisturiser” von Sepai, 50ml, 159 Euro).

 

Stammzellen Newcomer: Apple of Sodom

Also: Der Sodomsapfel ist selbstverständlich kein normaler Apfel, den man essen kann, sondern ist ein Nachtschattengewächs aus dem südlichen Afrika. Inzwischen wächst der Apple of Sodom aber auch in Australien, Neuseeland und auf Hawaii. Die Kallus-Stammzellen (Kallus sind bestimmte Zellkomplexe) kennt man aus der Medizin, sie verschließen Wunden und tragen damit erheblich zur Wundheilung bei. Das ist ein Glück für die Anti-Aging Wirkung, denn Altern ist im Prinzip nichts anderes als eine chronische Hautentzündung. Der Sodomsapfel-Komplex powert die Enzymproduktion und die Kollagenbildung, beruhigt gestresste und trockene Haut und glättet sie, praktisch wie Botox, aber eben auf natürlichem Weg. (Z.B. “Apple of Sodom Overnight Deep Wrinkle Mask” von Ahava, 50ml, 79 Euro).

Newcomer: innovative Anti-Aging Wirkstoffe

Exotischer Allrounder: Mangostane

Die Mangostane ist eine exotische Frucht des gleichnamigen Baumes und reichlich angefüllt mit Anti-Aging Wirkstoffen; sie wird auch “Königin der Früchte” genannt. Was die Mangostane u.a. zu bieten hat: Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium sowie reichlich Vitamine. Über all diese Wirkstoffe freut sich die Haut, denn sie regen den Stoffwechsel an, schützen die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen, wie etwa freie Radikale, beruhigen gestresste und trockene Haut und helfen gegen Irritationen, von der Sonne bedingte Pigmentierungen und Rötungen. Nicht zu vergessen: Mangostan-Extrakt repariert Zellschäden, strafft die Haut und lässt sie praller aussehen und heilt Entzündungen. In der traditionellen Heilkunde in Asien wird die Mangostan-Frucht seit Jahrtausenden in der Behandlung von Wunden eingesetzt. (Z.B. “Traitement Décolleté von La Biosthetique”, 75ml, 36 Euro).

Text: Conny Eyssen

 

You Might Also Like

error: marinajagemann.com