Krönung für den Teint: Seidenkosmetik von Sensai

Sensai Kosmetik: Luxus Anti Aging Pflege aus Seide.

Die Koishimaru Seide ist der Stoff, aus dem die Schönheit ist. Sie ist so kostbar, dass sie Jahrhunderte nur von Japans Kaiser und seinen Familienangehörigen getragen werden und nur innerhalb der Palastmauern hergestellt werden durfte. Die einzigartigen Pflegewirkstoffe der Koishimaru Seide gehören untrennbar zur DNA von Sensai.

Übersetzt heißt Sensai so viel wie “Zartheit, Anmut, Feinheit und schlichte Eleganz”. Ein Name, der für eine Firma, die Luxus Kosmetik herstellt, perfekt passt. Hinter dem Wort Sensai steckt aber auch eine Leidenschaft für Schönheit, die Herausforderung, die besten Wirkstoffe für die beste Hautpflege zu finden.

Deshalb sind die Forscher des Unternehmens Sensai ständig dabei, einzigartige Produkte zu entwickeln, die auf den neuesten Technologien basieren. Die Kosten? Nicht so wichtig. Wichtig ist einzig und allein, dass Pflegeprodukte entstehen die halten, was sie versprechen. So entdeckten die Wissenschaftler unter anderem die Pflegewirkung der Koishimaru Seide.

Übersetzt man Koishimaru, heißt das “kleiner Schatz”. Die kleinen Koishimaru-Raupen, die früher ausschließlich in den Mauern des kaiserlichen Palastes “arbeiten” durften, produzieren nämlich nur 30 Prozent so viel wie normale Seidenraupen. Die Fäden sind besonders fein, aber sehr stark und sie glänzen viel intensiver. In den Labors des japanischen Beauty Unternehmens fand man schließlich heraus, dass die Seide hautähnliche Fibroine, Eiweiße, enthält und besonders viel Feuchtigkeit in der Haut speichern kann.

Den Forschern ist es dann gelungen, die Extrakte der kostbaren Seide so aufzubereiten, dass sie nicht nur die Feuchtigkeit in der Haut bindet, sondern auch noch die Produktion der hauteigenen Hyaluronsäure um ein Vielfaches steigern.

Sensai Kosmetik: Luxus Anti Aging Produkte aus Seide.

Mit Luxus Kosmetik aus Seide doppelt gepflegt

Bei Japan denkt man aber nicht nur an Seide, sondern auch an die einzigartigen Pflegerituale der Asiatinnen. Ein weiteres Charakteristikum des Beauty-Unternehmens ist die Pflegephilosophie „Saho“. Was steckt dahinter?

In Asien ist man davon überzeugt, dass eine seidenzarte Haut das Ergebnis intensiver Pflege ist, die in mehreren Schritten erfolgt. Den Anfang bei Sensai macht die sogenannte Doppel-Reinigung. Gemeint ist damit die Reinigung der Haut in zwei Schritten. Dabei werden zunächst Umwelt-Schmutz und Make-up auf der Basis von Öl entfernt, im zweiten Schritt folgt die Tiefenreinigung. Dabei wird die Haut von verhornten Hautschüppchen und Unreinheiten befreit.

Bei der anschließenden Doppel-Befeuchtung folgen zwei weitere Steps, die den Teint mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen – je nach individuellem Hauttyp und Pflegebedürfnis. Und ganz im Sinne von Asia-Beauty gehören zum Pflegeritual von Sensai auch die richtigen Massagegriffe. Eine Anleitung zum Ausprobieren finden Sie hier.

Powered by Sensai

Fotos: Marek Okon, Sensai

error: marinajagemann.com