Browsing Tag

Liposuktion

Aesthetic Medicine Body Top-Thema

Neue Filler für straffe Arme

Sie gelten als das neue Dekolleté – wohldefinierte straffe Arme sind nicht nur im Sommer ein Hingucker! Leider ist es gar nicht so einfach, sie in Form zu halten, oft reichen auch gezielte Fitnessübungen nicht aus. Jetzt versprechen neben klassischen Treatments zwei neue Filler Abhilfe.

Arme sind genau wie andere Körperregionen von unterschiedlichen Alterserscheinungen betroffen. Als besonders störend wird meist die nachlassende Elastizität der sehr dünnen Haut an der Arminnenseite empfunden, genauso wie Fetteinlagerungen, die im Zuge von Hormonumstellungen entstehen und sich hier besonders hartnäckig halten. Was kann man tun, wenn Sport und gesunde Ernährung nicht helfen? Continue Reading

Aesthetic Medicine Body Top-Thema

Ist Bodyforming das neue Lifting?

Unter dem Motto “Beauty through Science” trafen sich auf dem diesjährigen BtS Kongress in Stockholm namhafte Experten aus der ganzen Welt, um sich über News und Entwicklungen der Ästhetischen Medizin auszutauschen und in spannenden Vorträgen darüber zu berichten. Ein wichtiges Thema: Bodyforming mit Coolsculpting. Wir waren vor Ort dabei.

Eine schöne Optik hört nicht unterhalb des Kinns auf. Genau wie für das Gesicht, gibt es heute beim Beauty Doc auch viele minimalinvasive Treatments für den Body. Den gesamten Körper formen – ohne Operation und Vollnarkose. Das verspricht die Technik Coolsculpting.

Continue Reading

Body Case Studies

Erfahrungsbericht: So fühlt sich eine Liposuktion an

Oberteile in Konfektionsgröße 38, Hosen ab Größe 42: Eine Fettabsaugung des Reithosenspecks ist für Frauen vom Birnentyp fast die einzige Möglichkeit, eine schlankere Silhouette zu bekommen. Andrea Böttger* ist den Weg 2008 gegangen. Was sagt sie heute?

Sport, Diäten, Spanx – die Kölnerin hat nichts ausgelassen, um gegen das in ihrer Familie typische breite Becken, Fettpolster an der Innenseite der Knie und die starke Cellulite vorzugehen. Vor acht Jahren kam dann der Entschluss, eine Hamburger Chirurgin zu konsultieren. Die Ärztin hielt den Eingriff für gut möglich und bot ihn zum Festpreis von 5000 Euro an. Andrea Böttger sagte zu. „Ich kam mittags in ihre Praxisklinik, hatte noch ein Gespräch mit dem Anästhesisten und wurde dann gleich operiert. Von der OP selbst weiß ich natürlich nichts mehr, eigentlich auch nichts von den Stunden danach.“ Noch im Dämmerschlaf zog sie die nach einer Liposuktion obligatorische Miederhose an. Die Ärztin erzählte, die OP sei gut verlaufen, sie sei sehr zufrieden. „Eine Nacht habe ich in der Praxis verbracht, eine Schwester hat mich bewacht.“ Die nächsten Tage hatte die PR-Frau sich freinehmen können, obwohl die Ärztin ihr zu zwei Wochen Urlaub geraten hatte. Continue Reading

error: marinajagemann.com