Browsing Tag

Fadenlifting

Top-Thema

Our Favorites in March

Zwar nicht neu aber weiterhin ein absoluter Trend ist das Fadenlifting. Wir haben diesem Thema deshalb eine dreiteilige Serie gewidmet. Die Autorin Alke von Kruszynski hat dazu ein ausführliches Interview geführt und der Dermatologin Dr. Susanne Steinkraus auch kritische Fragen gestellt. Im Anschluss war sie dann allerdings so überzeugt von der Methode, dass sie sich selbst einem Fadenlifting unterzogen hat. Über ihre persönlichen Erfahrungen berichten wir in der Serie: wie schmerzhaft war die Behandlung? Wie lange war die Auszeit? Hat sich der Eingriff gelohnt, würde sie ihn wiederholen? Und schließlich was kostet ein Fadenlifting und mit welchen Treatments kann man es kombinieren.

In unsern zweiten Favoriten-Thema geht es um Nasenkorrekturen. Im Gesicht kommt alles auf Nuancen an. Schon minimale Veränderungen werden augenfällig. Das gilt insbesondere auch für die Nase als zentraler Blickfang: ein Höcker kann die Assoziation „Hakennase“ wecken, zu kleine Nasen werden als „Stupsnasen“ oft mit Naivität assoziiert. Wer unter seiner Nase leidet, wünscht sich meist nichts sehnlicher, als eine Nasenkorrektur. Das ist allerdings keine leichte Entscheidung. Neben einem Facelift gehört dieser Eingriff zur Königsklasse der Plastischen Chirurgie und nur in die Hände von ausgewiesenen Spezialisten. Einer davon ist Dr. Sascha Dunst in der Schweizer Klinik skinmed.

Continue Reading

Aesthetic Medicine Face Top-Thema

Fadenlifting für das Gesicht

Ein Fadenlifting ist ein minimal-invasiver Eingriff, um erschlaffte Haut an der Kinnpartie, über den Augenbrauen oder faltige Halspartien wieder in die ursprüngliche Position zu versetzten, ohne dass dazu ein Skalpell genutzt wird. Wir erklären in einer dreiteiligen Serie wie das Fadenlifting für das Gesicht funktioniert, für wen es geeignet ist, wie lange es hält und was es kostet. Dazu ein Interview mit Dr. Susanne Steinkraus und der Erfahrungsbericht unserer Autorin.

Die Fäden gibt es in unterschiedlicher Länge und Stärke. Sie sollen beim Patienten ein stützendes, strukturgebendes Gerüst im Gewebe erzeugen. Je nach Indikation und Hautbeschaffenheit werden sie individuell ausgesucht und unter örtlicher Betäubung in die Haut eingebracht. Die so genannten PDO-Fäden bestehen aus einem synthetischen Polymer, das der Körper abbaut und das die Fibroblasten zur Erzeugung neuer Kollagenfasern anregt.

Continue Reading

Aesthetic Medicine Face Top-Thema

Future Trends – News aus der Welt der Ästhetik

“Future Trends in Esthetic Medicine & Dentistry” – ein vielversprechendes Kongress-Motto für Ästhetische Medizin. Im Fokus: Das schöne Gesicht – und zwar aus ganzheitlicher Sicht. Wir waren vor Ort dabei.

Der diesjährige Jahreskongress in Lindau war im besten Sinne Teamwork. Die gemeinsame Veranstaltung der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (IGÄM) und der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) fand erstmals in der brandneuen Inselhalle am Bodensee statt.

Continue Reading

Aesthetic Medicine Body Face Top-Thema

Highlights der Ästhetischen Medizin 2017

Die Ästhetische Medizin boomt und boomt. Immer neue Treatments, Geräte und Produkte. Wir haben sie kritisch unter die Lupe genommen und die bewährten Highlights aus dem Jahr 2017 zusammengestellt. Die Palette reicht von einer Weltneuheit gegen Cellulite über das Revival der Peelings bis zum viel beschriebenen Glow-Effekt. Ganz besonders gute Nachrichten für Frauen nach der Menopause: die Behandlung der Vagina ist zum Glück kein Tabuthema mehr. Continue Reading

error: marinajagemann.com