Browsing Tag

Brustvergrößerung

Case Studies Top-Thema

Brustvergrößerung – ein Erfahrungsbericht

Zu klein, nicht fest genug oder asymmetrisch – es gibt viele Gründe, warum Frauen mit ihrem Busen unzufrieden sind. Eine Brustvergrößerung mit Implantaten gehört nach wie vor zu den am häufigsten durchgeführten Beauty-OP-Techniken. Wie die OP funktioniert, worauf man unbedingt achten sollte und wie man sich als Betroffene fühlt. Im Video spricht eine Patientin über ihre Erfahrungen und der Ästhetisch Plastische Chirurg Dr. Jens Baetge über Risiken und Chancen.

Katrin Kaltwang liebt ihren Busen. Allerdings haben sich ihre Brüste nach zwei Geburten verändert. “Meine Busen hat ausgesehen wie ausgetrunken, hat seine Form verloren und ich wollte unbedingt meine schönen Brüste zurück”, erklärt die 32jährige und hat sich auf die Suche begeben. In fünf unterschiedlichen Praxen Beratungsgespräche geführt, bevor sie einen Termin in der Nürnberger Klinik bekommen hat. Nach dem Gespräch mit Dr. Baetge, dem Klinikleiter, wusste sie sofort: “Hier bin ich richtig”.

Continue Reading

Aesthetic Medicine Face Top-Thema

Future Trends – News aus der Welt der Ästhetik

“Future Trends in Esthetic Medicine & Dentistry” – ein vielversprechendes Kongress-Motto für Ästhetische Medizin. Im Fokus: Das schöne Gesicht – und zwar aus ganzheitlicher Sicht. Wir waren vor Ort dabei.

Der diesjährige Jahreskongress in Lindau war im besten Sinne Teamwork. Die gemeinsame Veranstaltung der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (IGÄM) und der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) fand erstmals in der brandneuen Inselhalle am Bodensee statt.

Continue Reading

Aesthetic Medicine Body Top-Thema

Brustvergrößerung ohne Gefahr einer Kapselfibrose

Wohlgeformte Brüste stehen für viele Frauen auf der Wunschliste ganz oben. Allein in den USA wurden im letzten Jahr mehr als 300.000 Brustvergrößerungen vorgenommen und auch bei uns sind Brust OP’s Spitzenreiter unter den ästhetisch-chirurgischen Eingriffen. Jetzt gibt es Good News zum Thema Risiken und Nebenwirkungen. Medikamente beugen Kapselfibrosen vor.

Addiert man die Meldungen der Implantathersteller, haben im vergangenen Jahr etwa 50.000 deutsche Frauen mithilfe von Brustvergrößerungen ihrem Dekolletée auf die Sprünge geholfen. Das implantieren von Silikonkissen ist dabei nach wie vor die am häufigsten durchgeführte Operationstechnik. „Leider entstehen bei fünf bis sechs Prozent der Patientinnen in der Folge Kapselfibrossen, Verhärtungen, Deformierungen und Schmerzen“, berichtet der Plastsich-Ästhetische Chirurg Professor Ulrich Retzke auf dem Innovations Symposium in Berlin. Die gute Nachricht: neueste Studienergebnissen belegen, dass man dagegen etwas tun kann.

Continue Reading

error: marinajagemann.com