Anti-Aging Face Care Top-Thema

J-Beauty – die Schönheits-Geheimnisse aus Japan

Anti Ageing Pflege von Sensai - meine Erfahrung mit dem Mousse

Powered by Sensai

Asien hat viel zu bieten, ganz vorn dabei: J-Beauty, Kosmetik aus Japan. Die Kosmetik Trends 2019 stammen aus den Metropolen von Seoul bis Tokio. Auch viele neue Wirkstoffe und Technologien stammen aus Asien, ganz abgesehen von den traditionellen Beauty-Geheimnissen asiatischer Frauen. Eine spannende Entwicklung, von der wir alle profitieren!

Schon immer wird in Asien größter Wert auf eine feine, gepflegte Haut gelegt, und die Frauen dort lassen sich das gern etwas kosten. Die Pflegegewohnheiten der Japanerinnen sind eine perfekte Kombination aus Tradition und High-Tech. Kein Wunder, dass J-Beauty sehr schnell zum Kosmetik Trend 2019 in Sachen Anti-Aging Pflege wurde. Lesen Sie hier, was wir von den Japanerinnen lernen können.

Wenn Europäer sich ganz ungeniert die Nase putzen oder in der Metro schallend lachen, bleibt selbst liberalen Japanern schon mal die Luft weg. In asiatischen Ländern gibt es für uns fast so viele Fettnäpfchen wie köstliche Garküchen am Straßenrand. Die kulturellen Unterschiede spiegeln sich auch in den Pflegegewohnheiten wider. In keinem Land der Erde sind Kosmetik, Anti-Aging Pflege und gesunde Ernährung so selbstverständlich wie in Japan.

Das spiegelt sich auch im Markenkern des japanischen Beauty-Unternehmens Sensai wieder, dessen Erfolgsgeschichte in Europa vor 40 Jahren in London begann. Durch die bis ins Detail durchdachte Schönheitspflege, perfektioniert durch japanische Wissenschaft, erlangte Sensai schnell einen Kultstatus in punkto Luxus- und Anti-Aging Pflege. Die Produkte basieren bis heute auf traditionellen japanischen Pflegegewohnheiten in Kombination mit innovativen Wirkstoffen – das Kernprinzip von J-Beauty.

J-Beauty: Kosmetik Trend 2019

Kosmetik Trends 2019 aus Asien: J-Beauty

Weil das Thema Schönheit traditionell in Asien einen so hohen Stellenwert genießt, wird seit Jahrhunderten rund um das Thema geforscht. Traditionelle Wirkstoffe sind deshalb erfolgreiche Exportartikel und USP von J-Beauty. An erster Stelle steht die Seide. Sie ist einerseits federleicht und äußerst elastisch, zugleich aber extrem reißfest.

Die Naturfaser ist darüber hinaus vom Aufbau her der menschlichen Haut sehr ähnlich. Seidenproteine können das 300-fache ihres Gewichts an Flüssigkeit binden und sind daher optimale Feuchtigkeitsspender. Basierend auf diesen Vorteilen begann das japanische Beauty-Unternehmen mit der Herstellung von Seidenkosmetik. Auch hier bietet der Beauty-Hersteller eine Besonderheit: genutzt wird die wertvolle Koishimaru Seide, bekannt dafür, dass sie die Hyaluronsynthese in der Epidermis und Dermis fördert.

J-Beauty: Pflege mit Achtsamkeit

Allein für die Morgenroutine werden nicht selten 14 Produkte benutzt. Durchschnittlich vier Reinigungsprodukte stehen beispielsweise bei Japanerinnen im Bad. Zu den in Asien beliebtesten – bei uns bislang eher unbekannten – Spezialprodukten gehören Lotionen, deren flüssige Konsistenz Gesichtswassern ähnelt, sowie Emulsionen. Diese sind nicht nur für die Reinigung geeignet, sondern versorgen die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit und hochkonzentrierten Wirkstoffcocktails.

Schritt für Schritt schön

Zuerst erfolgt die Vorreinigung, für die es bei Sensai je nach Hautbedürfnis allein bis zu sechs verschiedene Produkte gibt. Die Palette reicht von Cleansing Balm über Cleansing Oil, Gel und Creme bis zur Cleansing Milk und einem speziellen Remover für Augen und Lippen.

Im zweiten Schritt dann die Tiefenreinigung mit Creamy Soap oder Milky Soap, einem Schaum (Foaming Facial Wash) oder der Mud Soap, die gleichzeitig als Maske genutzt werden kann. Nach der Doppel-Reinigung erfolgt die Doppel-Befeuchtung mit Lotionen und Emulsionen/Cremes, jeweils auf das Hautbedürfnis angepasst.

Für spezielle Bedürfnisse, wie Spannkraftverlust, Trockenheit, Linien und Fältchen sowie fahle, müde Haut empfiehlt sich die Anwendung einer Essence, die unmittelbar nach der Lotion und vor der Anwendung einer Emulsion/Creme aufgetragen wird. Jede Essence von Sensai verstärkt die Kraft der individuellen Wirkstoffe, unterstützt die Haut und führt sie zu neuen Höchstleistungen. Für die speziellen Bedürfnisse der Augencreme gibt individuell abgestimmte Augencremes – das perfekte Programm für die Anti-Aging Pflege.

Anti-Aging Pflege

Eine weitere Besonderheit ist die Art und Weise, wie Pflege zelebriert wird: In Asien wird aus jedem Schritt eine Zeremonie. Die fernöstlichen Rituale tun auch uns gut, denn sie holen uns aus dem Alltagsstress, schenken Schönheit,
Gelassenheit und Momente voller Genuss. Für Asiatinnen wird schon das Eincremen zum Erlebnis, dem sie täglich einige Minuten widmen. Auch Sensai hat spezielle Massagetechniken, die Sie auf: //www.sensai-cosmetics.com/de/ finden können.

You Might Also Like

error: marinajagemann.com