Browsing Category

Case Studies

Case Studies Top-Thema

Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure

Powered by Skinforever

Das Alter macht auch nicht vor den Lippen Halt – deswegen will sich Patientin Sarah Peters (*Name von der Redaktion geändert) einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure unterziehen.

Die 46-Jährige stört, dass ihre Oberlippe alterungsbedingt schmaler geworden ist. Zudem fällt ihre Oberlippe rechts etwas ab. „Diese leichte Asymmetrie sieht man vor allem auf Fotos“, sagt sie und findet, „dass das einfach nicht so schön aussieht“.

Continue Reading

Case Studies Face Top-Thema

Zum ersten Mal Botox – ein Erfahrungsbericht

Die 32jährige Lisa M. (Name der Redaktion bekannt) hat sich zum ersten Mal mit Botox behandeln lassen. Sie berichtet, wie es sich angefühlt hat und vor allem, was es für ihr Äußeres gebracht hat.

Bei meinen Freundinnen ist Botox schon länger ein Thema. Wir haben oft darüber diskutiert, wann wohl der richtige Zeitpunkt für eine erste Botox-Behandlung ist.

Continue Reading

Body Case Studies Top-Thema

Brustverkleinerung – ein Erfahrungsbericht

Beim Thema schöner Busen denken die meisten Frauen an eine Brustvergrößerung. Dabei wird bei Plastischen Chirurgen auch eine Brustverkleinerung häufig nachgefragt.

Sabine Heinrich (Name von der Redaktion geändert) hat sich nach zwei Geburten im Alter von 42 Jahren für eine Brustverkleinerung entschieden. Hier ihr Erfahrungsbericht: Continue Reading

Body Case Studies Top-Thema

Laser-Lifting für die Vagina

Powered by Femilift

Wie eine Vaginalverjüngung zu neuer Lebensfreude führen kann erklärt die Berliner Gynäkologin Dr. Natalja Reich in unserem Video-Interview. Dazu der Video-Erfahrungsbericht einer Patientin. Sie berichtet über das Laser-Lifting für die Vagina.

Bisher gab für die Behandlung von vaginaler Trockenheit nur Hormontherapien – nicht von jeder Frau gewünscht, bei Vorerkrankungen zum Teil gar nicht möglich. Mit einer innovativen Laser-Technologie kann man außerdem die Vagina straffen und weitere Beschwerden nach Geburt oder Menopause behandeln. So funktioniert’s.

Continue Reading

Case Studies Hair Top-Thema

Olaplex im Test: Was kann es wirklich?

Wunder? Nein. Effekt? Oh là là. Ich bin eine der Frauen, die lange Haare hat, sie aber so gut wie nie offen trägt. Warum? Weil mich Föhnen nervt, Lockenwickler auch und überhaupt, weil die langen Haare einem ständig im Gesicht rumfliegen. Trotzdem liebe ich meine langen Haare – klar, oder? Und ich pflege sie, so gut ich nur kann. Daher bin ich sehr neugierig, ob Olaplex, die als Haarpflegesensation und -revolution beworben wird, auch das hält, was es verspricht. 

Olaplex soll immerhin geschädigtes Haar im Inneren dauerhaft reparieren. Klingt für mich Skeptikerin erstmal so glaubwürdig wie das Versprechen von Cremes, die tiefe Falten ausbügeln sollen. Funktionieren soll das so: Der in Olaplex enthaltene Aktivstoff dient als Bindungsverstärker und wirkt wie eine Art Klebstoff: Gebrochene Disulfidbrücken (biochemische Verbindungen) im Haar, die beim Färben und Stylen beschädigt werden, sollen repariert und gekräftigt, quasi neu zusammengeklebt werden. Dabei gibt es drei Phasen: zwei beim Friseur, eine als Nachbehandlung für zuhause. So, ich bin gespannt und freue mich auf meinen Test bei Thomas Kemper in München.

Continue Reading

Case Studies Top-Thema

Facelift 3.0

Powered by Dr. Markus Klöppel

Das Einspritzen von eigenem Körperfett, auch Lipofilling genannt, liegt im Trend. Ganz neu ist die Verbindung der Eigenfett-Unterspritzung mit einem Facelift. Deutschlandweit ist der Ästhetisch-Plastische Chirurg Dr. Markus Klöppel ein Pionier dieser Methode. Wie sich das anfühlt wollten wir genauer wissen und haben dazu eine Patientin nach ihrem Facelift im Video interviewt.

Die Kombination von Eigenfett-Injektionen mit einem Facelift eröffnet neue Dimensionen im Bereich der Gesichtsverjüngung. “Bei einem klassischen Facelift können zwar die Konturen optimiert werden aber leider kann man dadurch die Qualität der Haut nicht verbessern”, erklärt Dr. Klöppel. “Durch Injektionen von aufbereitetem Eigenfett bekommt die Haut wieder eine jugendliche Ausstrahlung, einen frischen Glow und neues Volumen“, so Dr. Klöppel.

Continue Reading

Case Studies Top-Thema

3-D-Lifting

Powered by Dr. Markus Klöppel

Wenn die Zeit an Wangen, Kinnlinie und Hals ihre Spuren hinterlässt helfen minimalinvasive Treatments nicht immer. Entscheidend für den Erfolg eines Facelifts ist die Wahl der richtigen Methode und das Geschick des Arztes. Jetzt gibt es eine brandneue Lifting-Methode, die das Gesicht nicht „gemacht“ und bis zu 20 Jahre jünger aussehen lässt.

Mit kleinen Fältchen und Falten können die meisten Frauen leben. Doch wenn die Schwerkraft sich überall im Gesicht bemerkbar macht, empfinden das viele als belastend.  Wer sich für den großen Schritt zu einem Facelift entscheidet, hat die Qual der Wahl. Über 20 Lifting-Methoden haben Plastische Chirurgen in den vergangenen Jahren entwickelt. Ganz neu ist das von Dr. Markus Klöppel entwickelte, sogenannte 3-D-Lifting. Das Ziel: nicht nur die Gesichtskonturen werden gestrafft, die Hautqualität wird gleichzeitig verbessert und bekommt einen jungen Glow. Der Effekt: das Gesicht wirkt überhaupt nicht „geliftet“, sondern natürlich und bis zu 20 Jahre jünger. Wie das funktioniert erklärt der Ästhetisch Plastische Chirurg im Podcast.

Continue Reading

Case Studies Face Care Top-Thema

Hautpflege 3.0 – mehr Energie dank neuer Technologie

Powered by Shiseido

Nachdem ich mich theoretisch mit der Neurowissenschaft und dem Zusammenspiel zwischen Haut und Gehirn beschäftigt habe, bin ich gespannt auf die Shiseido-Produkte mit neuer „ReNeura Technology“ und starte meinen Test. Das Versprechen jedenfalls ist groß…

Je nach Hauttyp gibt es eine Feuchtigkeitscreme (für normale oder trockene Haut), eine Gel-Creme (für normale oder ölige Haut) oder eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 20 (täglicher Schutz vor UV-Strahlung). Ich wähle die Pflegecreme für normale bis trockene Haut, die 24 Stunden wirken soll.

Continue Reading

Case Studies Face Care Top-Thema

Haut und Gehirn – ein wichtiges Team

Neurowissenschaften liegen im Trend. Egal ob man Mönche ins Labor schickt, um den Effekt der Meditation zu erforschen oder ob man das Geheimnis der Empathie mit Spiegelneuronen lüftet, ein genauer Blick auf unser Nervensystem lohnt sich – auch in der Kosmetik. Beginnt damit eine neue Pflegeära?

Ich bin Literaturwissenschaftlerin. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich mich im Rahmen meiner akademischen Ausbildung mit einer Naturwissenschaft befassen musste, war also mehr als gering. Doch es passierte. Denn die Neurowissenschaften halten derzeit überall Einzug, eben auch in die Germanistik, wo man auf einmal erklären kann, dass wir durch Erzählungen Mitgefühl generieren können (das nennt sich dann narrative Empathie). Und die Neurowissenschaften sind nun auch im Beauty-Bereich jener Mehrwert, auf den wir lange genug warten mussten. Denn ja: Haut und Gehirn gehören zusammen. Das hat Shiseido für sich entdeckt und gemeinsam mit dem Massachusetts General Hospital sowie dem Harvard Cutaneous Biology Research Center entschlüsselt. Liegt in den Forschungs-Ergebnissen eine neue Dimension der Hautpflege? Continue Reading

Body Case Studies Top-Thema

Glatter Erfolg mit Cellulite-Creme

Powered by skin689

Fast alle Frauen ärgern sich über Cellulite. Schließlich sind rund 80 Prozent von den unschönen Dellen und Wellen betroffen. Bringt eine Cellulite-Creme, die die Kollagensynthese ankurbeln soll neue Hoffnung? Ein Erfahrungsbericht.

Beim ersten Auftragen bin ich schon ziemlich neugierig. Wie fühlt sich die Creme an? Sehr geschmeidig! Macht sie eventuell Hautrötungen? Nein, bei mir nicht. (und ich bin wirklich sehr empfindlich!) Riecht sie irgendwie? Ja, frisch und angenehm. Also alles gut. Das ganze Programm wiederhole ich jetzt ebenso täglich, wie das Murmeltier grüßt und versuche kleinste Veränderungen auszumachen.

Continue Reading

error: marinajagemann.com