Browsing Category

Anti-Aging

Aesthetic Medicine Face Care Top-Thema

Schönheit in Zeiten von Social Media! Was ist schön?

Was bedeutet eigentlich Schönheit, was sind Schönheitsideale und wer bestimmt, was als hübsch oder hässlich gilt? Eine Frage der modischen Trends, sagen die einen. Für andere ist es die zeitlose Symmetrie der Gesichtszüge und des Körpers. Ein Diskurs über Trends und Tendenzen.

Die perfekte Nase, der perfekte Mund, die perfekten Körpermaße – die jeweiligen Schönheitsidealideale sind heute käuflich.  So kann aus einem Menschen eine lebende Barbie werden – Valeria Lukyanowa macht es vor. Und wie die sozialen Medien Einfluss auf die Wahrnehmung von Schönheit nehmen war gerade sogar ein Top-Thema auf dem Jahreskongress der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) in München. Also, was ist überhaupt schön und was sind Schönheitsideale in Zeiten von Social Media?

Continue Reading

Anti-Aging Face Care Top-Thema

Vollere Lippen – 6 Tipps für die perfekte Lippenform

My lips don’t lie – trockene Haut, Fältchen aber auch fehlendes Volumen oder Asymmetrien bringen uns schon mal zum Ausflippen. Die Lippenform gibt angeblich Auskunft über den Charakter; der Zustand sagt etwas über den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, den Lebensstil und das Alter aus. Ganz schön geschwätzig. Auf der Wunschliste ganz oben: vollere Lippen. Kann man da nicht was machen (lassen)?

Vollere Lippen bekommen

#1 – KONTURLOSE LIPPEN 

Das Problem: Die Lippenfarbe ist schwach ausgeprägt, der Mund geht fast fließend in den Hautton über oder die Lippen wirken ausgefranst. Klare Linien und ein ausgeprägter, geschwungener Amorbogen gelten als besonders attraktiv.

Die Lösung: Lippen- und Konturstift in einem dunkleren Ton als den Hautton wählen. Permanent-Make-up schafft diesen Effekt auf Dauer. Unbedingt einen Profi aufsuchen und Fotos von Ergebnissen zeigen lassen. Es gibt Techniken, die die Kontur perfektionieren, ohne angemalt aussehen zu lassen.

Schmale Lippen? Tipps für die perfekte Lippenform#2 –  SCHMALE OBERLIPPE

Das Problem: Die Oberlippe ist im Vergleich zur Unterlippe sehr schmal und der Amorbogen schwach ausgeprägt. In welchem Verhältnis Ober- und Unterlippe zueinander stehen ist erblich bedingt. 1:2 gilt als besonders attraktiv.

Die Lösung: Bei dieser Lippenform kann mit einem Hyaluronsäure Filler aufgepolstert und ausgleichen werden. Wem temporäres Volumen durch Filler nicht reicht, der kann den Weg über den OP-Tisch wählen und mithilfe eines chirurgischen Lip Lifts dauerhaft vollere Lippen bekommen.

#3 – LIPPENFÄLTCHEN

Das Problem: Feine Linien auf den Lippen, in denen sich Lippenstift unschön sammelt. Die Oberfläche ist nie glatt, schließlich muss sich die Haut hier beim Sprechen oder Lachen bewegen können. Wenn die Hyaluronsäure-Produktion im Alter sinkt, verlieren die Lippen an Volumen, der Hautüberschuss führt zu deutlichen Falten.

Die Lösung: Vorbeugend UV-Schutz nutzen und die Lippen regelmäßig peelen und pflegen. Bestehende Lippenfalten können durch einen Hyaluronsäure Filler geglättet werden. Je nach der verwendeten Menge sorgt das für eine sichtbar vollere Lippen oder nur für Glättung.

Hyaluronsäure Filler korrigieren

Schöne, volle Lippen, Lippenvolumen, Lasertechnik, Dr. Darius Alamouti, Marina Jagemann#4 – ASYMMETRISCHE LIPPEN

Das Problem: Der Amorbogen ist asymmetrisch, die Oberlippe an einer Seite höher oder die Lippen liegen schief aufeinander. Die wenigsten Gesichter sind vollkommen symmetrisch, ein schiefes Lächeln kann aber ungewollt ironisch oder spöttisch wirken.

Die Lösung: Leichte Ungleichheiten können mit einem Lippenkonturstift „übermalt“ werden. Die Injektion von Hyaluronsäure Filler hat einen langfristigeren Effekt (mindestens sechs Monate) und kostet ab 350 Euro.

#5 – RISSIGE HAUT

Das Problem: Trockene Lippen, die spannen, brennen und einreißen. An den Lippen gibt es keine Talgdrüsen, die Haut ist hier deshalb besonders trocken und kann Feuchtigkeit schlecht halten. Kälte, trockene Luft aber auch viel Sonne kann die Lippen zusätzlich strapazieren.

Die Lösung: Mit einem Lippenpeeling aus Honig und Zucker (einfach vermischen, auf die Lippen reiben und anschließend abschlecken) wird die Oberfläche geglättet. Reichhaltige Pflegeprodukte sorgen dann für besonders weiche und geschmeidige Lippen. Wenn nichts hilft, steckt vielleicht Neurodermitis, Eisenmangel oder ein Infekt dahinter.

#6 –  INSGESAMT WENIG LIPPEN-VOLUMENVOLUMEN

Das Problem: Ober- und Unterlippe sind sehr schmal, der Mund wirkt insgesamt eher breit.Die Gründe dafür können Vererbung, nach innen stehende Zähne oder fortschreitendes Alter (und damit die sich abbauenden Strukturbausteine des Bindegewebes) sein.

Die Lösung: Ein Schmollmund für eine Nacht reicht aus? Dann lässt Lipgloss schmale Lippen voller wirken. Spezielle Plumping-Glosse mit Ingwer oder Pfefferminze wirken zusätzlich aufpolsternd. Mit Lippenstift oder Liner großflächig mehr Volumen „faken“ betont den Mangel meist noch mehr. Idealerweise unauffälliger und langlebiger sind Hyaluronsäure Filler. Das Ergebnis gefällt nicht? Bei Hyaluronsäure gibt es eine Exit-Strategie: Eine Spritze mit dem Enzym Hyaluronidase löst die injizierte Hyaluronsäure wieder auf.

Text: mabelle

Fotos: Jakub Gorajeko & Timothy Dykes

Anti-Aging Face Care Top-Thema

La vie en rose – Rosenkosmetik

 

“Rose Diamond Eye Cream” von The Organic Pharmacy (10ml, 115 Euro) wurde entwickelt um die Haut um die Augenpartie zu hydratisieren.

Künstler haben sie gemalt, Dichter widmeten ihnen liebliche Verse, Könige lassen sie in ihren Gärten pflanzen und Männer verschenken sie aus Liebe: Rosen. Und immer mehr  Beautyfirmen entdecken die Königin der Blumen als natürlichen Anti-Aging-Wirkstoff und nutzen sie für Rosenkosmetik – denn Rosen sehen nicht nur schön aus, sie machen auch schön. In ihren Blüten verstecken sich effektive Wirkstoffe für eine gesunde, frische, ebenmäßige Haut. 

Rosen Duften nicht nur gut, sonder dank ihrer Anti-Aging Wirkstoffe bauen den Säureschutzmantel auf.

“Quatre en Rose” der neue Duft von Bucheron mit bulgarischen Rosen. (100 ml, 92 Euro)

Zum Beispiel Lipide, sie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und schützen sie so vor Trockenheitsfältchen und Zeichen früher Hautalterung.

Dann die ungesättigten Fettsäuren, sie machen die Haut geschmeidig, streichelweich und sorgen für einen ebenmäßigen Teint. Hinzu kommt: sie fördern sie die Wundheilung und können sogar dabei helfen, dass sich Narben zurückbilden. Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Anti-Aging – kann man das biologische Alter messen?

Medizinisch gesehen ist der Personalausweis ein ungenaues Dokument. Das Geburtsdatum hat meist nur wenig damit zu tun, wie alt jemand aus Sicht von Anti-Aging-Spezialisten wirklich ist. Alter kann man heute messen. Für Ärzte zählen statt dem chronologischen, vielmehr das biologische Alter. Wie man biologisches Alter berechnen kann und von welchen Parametern es abhängt lesen Sie hier.

Man ist so alt wie man sich fühlt – das gilt nicht unbedingt. Tatsächlich gibt es Indikatoren, an denen sich biologisches Alter ablesen lässt: Dazu gehören Hormonstatus, allgemeinmedizinischer Check-up, Knochendichtmessung, Muskel-Fett-Verhältnis, Hautzustand, körperliche und geistige Beweglichkeit. Ein Gentest gibt darüber hinaus Einblick in die Erbanlagen und enthält wichtige Anti-Aging-Botschaften. Und wozu das Ganze?

Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Der Powerstoff Sauerstoff als Anti-Aging Booster

Powered by Spiroyal

Wir tun es jeden Tag. Bis zu 20.000 Mal. Selbst wenn wir schlafen. Oder nicht drandenken. Wir tun es immer. Die Atmung ist unsere wohl wichtigste Körperfunktion. Wir können tagelang ohne Essen und Trinken überleben, aber nur wenige Minuten ohne den Powerstoff Sauerstoff auskommen. Grund genug, sich diesem Element genauer zu widmen – denn es ist auch ein Anti-Aging-Booster. Der Jungbrunnen schlechthin.

Wer Yoga macht, kennt das: In Atemübungen, sogenanntem Pranayama, wird uns eine scheinbare selbstverständliche Tätigkeit, das Atmen, bewusst. Ein nach unten schauender Hund ohne langes Ausatmen? Undenkbar. Kollektives Lippenschnauben, das sich nach Pferdestall anhört? Im Yogastudio kein Problem. Hier ist man längst dahintergekommen, dass der Atem weit mehr als nur leere Luft ist– und tatsächlich ist der in unserer Atemluft, genauer gesagt Atmosphäre, vorhandene Sauerstoff die Grundlage unseres Lebens.

Continue Reading

Anti-Aging Body Care Top-Thema

Home Spa – Wellness im eigenen Bad

Warum ins nächste Spa fahren, wenn ein Wohlfühltempel doch so nah ist? Spaß hat man nämlich auch im eigenen Home Spa. Plus Wellness, jede Menge Feelgood-Rituale, Me time und Pflege für Body and Soul.

Nach Haus kommen, Tasche in die Ecke, raus aus den Klamotten, rein in den Wohlfühlen-Dress, Kerzen im Badezimmer aufstellen , dazu Musik (Titelmelodien aus Filmen wie “Jenseits oder “Australia”) – und dann baden, Maske einwirken lassen, Body Scrub machen und eincremen und und und … Ein Spa zu Hause – mit Feelgood- und Anti-Aging-Effekt.

Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Beauty Ritual für Haare und Gesicht

Raus aus der Hektik, rein ins Wohlfühl-Gefühl. Zugegeben, das gelingt immer noch am besten im Spa oder bei der Kosmetikerin. Aber man kann auch das eigene Bad als Wellness-Oase nutzen. So gelingen Beauty Rituale.

Auch die Gesichts- und Haarpflege kann man in ein entspanntes Beauty Ritual verwandeln. Dabei spielt das Thema Zeit und Aufmerksamkeit eine große Rolle. Mit den richtigen Griffen wird das Eincremen zum Beauty Ritual und die Haare sehen nach Masken & Co. fast so super gepflegt aus wie vom Profi verwöhnt.

Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Our Favourites in February

Glatter, frischer,  und das ganz ohne Narben – das soll ein hochmodernes Laser Lifting möglich machen. Es ist damit risikoärmer und preiswerter als ein klassisches Facelift. Wir erklären wie die Methode funktioniert. Zu einem jugendlichen Aussehen gehören auch schöne Zähne. Das Lächeln mit gesunden, schönen Zähnen ist längst zum Aushängeschild geworden. Dafür werden alle Möglichkeiten der modernen Dentalmedizin genutzt. Allen voran Zahnimplantate. Wir haben recherchiert, was es dazu Neues gibt, berichten aber auch über Nebenwirkungen und Risiken. Wie der Eingriff funktioniert erklärt der Zahnarztspezialist Dr. Christopher Köttgen. Und schließlich ein Thema, dass uns besonders am Herzen liegt. Omega-3 gegen Entzündungen. Immer mehr Studien weisen auf den Zusammenhang hin und wie immer wenn ein Gesundheitsthema aufpoppt reagiert auch die Industrie. Es gibt eine Vielzahl von Omega-3-Produkten, viele davon sind allerdings ihr Geld nicht wert. Besonders bei der Omega-3-Fettsäure kommt es auf die Qualität an. Woher stammt das Öl, ist es Schadstoff- und Plastikfrei? Wird es nachhaltig produziert? Eine Spurensuche…

 

Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Our Favourites in January

Fast jeder zweite Deutsche leidet Studien zufolge im Erwachsenenalter immer wieder unter unreiner Haut. Dabei ist Akne die am weitesten verbreitete Hautkrankheit. Es gibt allein 38 verschiedene Arten von Akne, die keineswegs nur Teenager betrifft. Die Ursachen sind vielfältig und die Betroffenen leiden sehr. Gründe genug, neue Treatments zu recherchieren, denn herkömmliche Behandlungsmethoden sind leider oft erfolglos. Auch in Sachen Augenlidstaffung haben wir nach Alternativen zur klassischen OP-Methode gesucht. Plasmage lautet hierzu das Zauberwort. Wir erklären wie die Augenlidstraffung ohne Skalpell funktioniert, für wen sie geeignet ist und was die Risiken und Kosten sind. Und schließlich das Thema Brustvergrößerung. Die OP ist eine der am häufigsten durchgeführten Eingriffe der Ästhetischen Medizin. Wir hatten die Chance mit einer Betroffenen über ihr Erfahrungen, Ängste und den Ablauf der Behandlung in einem Video-Interview zu sprechen. Der Plastische Chirurg Dr. Jens Baetge erklärt außerdem die Op-Technik und worauf es bei der Wahl des richtigen Implantats ankommt.

Continue Reading

error: marinajagemann.com