Anti-Aging mit Messer und Gabel

Anti-Aging mit Messer oder Nadel klingt nach schmerzhaften Veränderungen. Aber was ist mit Anti-Aging mit Messer und Gabel? Tut nicht weh! Schmeckt lecker! Und macht von innen heraus schön! Nachteil: Der Erfolg kommt nicht über Nacht. Aber ein kritischer Blick auf die Essgewohnheiten lohnt sich und lässt sich vielleicht wunderbar mit den Vorsätzen für das neue Jahr verbinden… Die ganzheitliche Ernährungsberaterin Ursula Schöller aus Icking hält einen ganzen Korb voller Tipps und Empfehlungen bereit, damit man sich mit dem Älterwerden dank gesunder und bewusster Ernährung laaaaange Zeit lassen kann. Weil das aber ein ganz schön prall gefüllter Korb ist, servieren wir das Thema „Anti-Aging mit Messer und Gabel“ häppchenweise. Heute ein Interview zum Thema: Was uns in punkto Öl in der Ernährung alt aussehen lässt. Was macht eigentlich „ALT“? “Unsere Haut ist das größte Organ und nebenbei ein Schutzventil für die Entgiftung. Giftstoffe sollen somit möglichst schnell ausgeschieden werden, damit bestimmte Toxine gar nicht erst entstehen. Mit der richtigen Ernährung kann man das System drastisch entlasten.” Ein Beispiel? “Teenager mit unreiner Haut, die mal eine Zeit komplett auf Zucker verzichten, können beispielsweise bestätigen, dass die Haut deutlich weniger unrein und gerötet ist. Ein gut funktionierender Magen-Darm-Trakt bedeutet zusätzlich eine gute … Anti-Aging mit Messer und Gabel weiterlesen